Newsletter Datenschutz Kontakt Impressum   

 

 

   
 Startseite
 
 Betroffene
 Was tun?
 Bedarf anmelden
 Regionale Initiativen
 Meinungen
 
 Interaktiv
 Forum
 
 Login & Daten ändern
 Regionale Initiativen
 Anbieter
 
 Infos und Alternativen
 Breitbandanbieter
 Landesinitiativen
 Breitbandratgeber
 Verfügbarkeitsabfragen
 Alternative Techniken
 ISDN-Flatrates
 Least Cost Router
 Tipps & Tricks
 Links
 Dämpfungsrechner
 Amüsantes
 
 Anbieter
 Infos für Anbieter
 Statistik Non-DSL
 
 Presse
 Zahlen & Infos
 kein-DSL.de in der Presse
 
 Kontakt / Infos
 Wir über Uns
 Link zu uns
 Datenschutz
 Kontakt
 Impressum
 
Partner
 
 
Werbung
 
 

Zurück   Interessengemeinschaft kein-DSL: Breitband für alle! Seit 2003 > Breitbandzugänge > Weitere Breitbandzugänge

Weitere Breitbandzugänge Stromnetz (Powerline), Andere...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 06.04.2008, 23:20
Nenunikat Nenunikat ist offline
Haudegen
 
Registriert seit: 05.07.2007
Beiträge: 534
Nenunikat befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Weiterhin stellenweise kein DSL in Glasfaser-Ortsnetzen ...

Zitat:
Zitat von edv-muenchen Beitrag anzeigen
Du erwartest jetzt aber nicht, dass die Telekom einen Outdoor-DSLAM in jedes OPAL-Haus stellt?!
Nein, ich erwarte entsprechend angepasste Technik, auf die Meester Proper verwiesen hat.
Davon abgesehen, was ist den in einem Outdoor-DSLAM-Aufsatz drin?
DSLAM-Module und Switch. Entprechend runterskaliert, wie es bei Ethernet-Technik schon lange möglich ist, (auf kleinere Anschlussgrößen - beispielsweise 12 Haushalte) müsste das Ganze schon gehen. Als kleiner Unterbau zum ONU-Kasten.

Zitat:
Zitat von edv-muenchen Beitrag anzeigen
2stellig reicht offensichtlich nicht unter ''es rechnet sich'' - die Telekom kalkuliert mit 500 +- x beim Ausbau
Grüße aus München
Ich kann mir nicht vorstellen, dass 500 Haushalte an einem KvZ 83 hängen.
Zumal alle die KvZ, welche voll mit Anschlüssen für Haushalte belegt sind, mit dem DSL-Aufsatz überbaut worden sind. Das Ortsnetz ist somit schon DSL-fähig. Mehr als 200 Haushalte werden wohl kaum an so einen KvZ 83 passen.
Aber ein KvZ 83, wo eben weniger Haushalte dran hängen, als technisch möglich wäre, wurde einfach so gelassen, wie er schon war und die zweistellige Zahl der daran angeschlossenen Haushalte dürfen sich weiter darauf freuen, nicht mit DSL "belastet" zu werden.
Ist eben nicht so lukrativ für die Telekom.
Von den ONUs in den Kellern zweier größerer Häuser ganz zu schweigen.
Zitat:
Zitat von zeras Beitrag anzeigen
Wird das auch für Einfamilienhäuser gemacht oder nur für ganze Blöcke oder nur Mehrfamilienhäuser?
Weder noch.
Beide Beispiele gibt es in unserem Ortsnetz (VW 035247 - Zehren) und beide dürfen weiter ohne DSL auskommen - ohne Aussicht auf Änderung.
__________________
"Grenzen gabs gestern" - heute gibts Verhinderungen.
Kein Netz, wenn's drauf ankommt.
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #12  
Alt 07.04.2008, 07:42
Benutzerbild von 11Meter
11Meter 11Meter ist offline
Routinier
 
Registriert seit: 22.10.2007
Ort: zu Hause
Beiträge: 255
11Meter befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Nenunikat Beitrag anzeigen
Zitat:
Zitat von edv-muenchen
Du erwartest jetzt aber nicht, dass die Telekom einen Outdoor-DSLAM in jedes OPAL-Haus stellt?!
Ich kann mir nicht vorstellen, dass 500 Haushalte an einem KvZ 83 hängen.
edv-muenchen meint hier sicher die Kosten pro angeschlossenem Haushalt. Das wäre dann bei einem EDA-Überbau im günstigsten Fall und der Anfangskonfiguration
48 x 500 = 24000
Da der Ausbau pro Einfamilienhaus für 500 Euronen nicht möglich sein wird ...
__________________
Von 1995-1999 Modem 14,4 bis 56K
Von 1999-2007 ISDN mal mit Flat, meist aber nicht
Von 04/2007 bis 12/2007 Filiago 1024 SAT-Flat
Seit 12/2007 DSL 16.000/1.000 über Glasfaser dank Ericsson
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 15.04.2008, 17:46
zeras zeras ist offline
Tripel-As
 
Registriert seit: 05.03.2006
Beiträge: 188
zeras befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hat jemand eine Info, wenn Glasfaser bis ins Haus get, ob das zwischendurch nochmal verteilt wird oder nicht? Unsere Vermittlung steht ca. 6 km entfernt in einem anderen Ort. Werden die "Glasfaserkäbelchen" denn zwischendurch nochmal irgendwo "zwischengeklemmt" oder direkt von der Vermittlungsstelle bis zum Haus?
__________________
3073 Tage seit Eintragung in die Interessenten-Datenbank nun DSL. Ist ja fast so lang, wie man auf einen Trabbi warten musste!
Danke Telekom, dass ich nun mit DSL unterwegs sein kann.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 16.04.2008, 10:41
motte motte ist offline
Tripel-As
 
Registriert seit: 02.02.2006
Beiträge: 230
motte befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

kommt drauf an welches System du hast:

Bei PON gibt es eine "Sammelstelle", aber die Leitung geht eigentlich direkt bis zur VST durch. (passiv)

Bei HYTAS hast du irgendwo einen KVz83 stehen, wo ein OLD drin ist. Darin werden die ankommenden Glasfasern aufgeteilt und umgesetzt. Diese gehen dann bis zum Unterflur/KVz92 (FTTD) oder direkt bis ins Haus (FTTH/B).

Bei FTTC gehen die Glasfaserleitungen nur bis zum KVz83, dort ist dann auch die ONU drin und zum Kunden führt ein Kupferkabel, deshalb ist diese Variante auch durch die EDA Technik DSL-fähgig.

Die anderen beiden Varianten leider nicht.

Weitere Infos zu HYTAS gibts hier http://de.wikipedia.org/wiki/HYTAS

Grüße
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 16.04.2008, 20:24
zeras zeras ist offline
Tripel-As
 
Registriert seit: 05.03.2006
Beiträge: 188
zeras befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich sehe nur, dass ich einen Kasten bei mir im Keller habe, wo das Glasfaser reingeht und einen Stromanschluß, der die Umsetzung dann wieder von "Lichtstrom" in die normale Anschluleitung herstellt. Auch ein Akku ist in dem Kasten, der bei Stromausfall sicherstellt, dass man noch einige Zeit weitertelefonieren kann.
Man munkelt zwar, dass dieses Jahr ein Ausbau stattfinden soll (mit vorhandener Technik), aber im Forum habe ich noch keinen so richtig gefunden, bei dem das auch schon installiert wurde.
__________________
3073 Tage seit Eintragung in die Interessenten-Datenbank nun DSL. Ist ja fast so lang, wie man auf einen Trabbi warten musste!
Danke Telekom, dass ich nun mit DSL unterwegs sein kann.
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 17.04.2008, 06:44
motte motte ist offline
Tripel-As
 
Registriert seit: 02.02.2006
Beiträge: 230
motte befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Das bei dir im Keller ist die ONU.

Entweder hast du OPAL PON von Siemens, oder HYTAS FTTB/H.

Beides kann man mit GPON Breitband-fähig machen, dazu muss nur die Hardware/Technik getauscht werden. Die Leitungen bleiben unverändert.
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #17  
Alt 17.04.2008, 18:39
zeras zeras ist offline
Tripel-As
 
Registriert seit: 05.03.2006
Beiträge: 188
zeras befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Anbei zwei Bilder von meinem "Kellerkasten". Hoffe, dass dies das richtige ist, um in nächster Zeit an das "geliebte" Breitband zu kommen.


Ich kann aber nur eine Glasfaser sehen? Gibt es da verschiedene Farben für die beiden Richtungen?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg img01.jpg (12,2 KB, 30x aufgerufen)
Dateityp: jpg img02.jpg (9,2 KB, 31x aufgerufen)
__________________
3073 Tage seit Eintragung in die Interessenten-Datenbank nun DSL. Ist ja fast so lang, wie man auf einen Trabbi warten musste!
Danke Telekom, dass ich nun mit DSL unterwegs sein kann.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 17.04.2008, 20:44
motte motte ist offline
Tripel-As
 
Registriert seit: 02.02.2006
Beiträge: 230
motte befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

die Bilder sagen mir leider nichts. Steht da was von Siemens, Ke, Hytas, ONU oder so drauf?

Bei Glasfaser wird für jede Richtung eine Faser benötigt. In einem Glasfaserkabel sind meist mehre Fasern drin, aber halt immer ne gerade Zahl.(12,16,usw)

Wenn du nicht gerade in Dresden wohnst, wo die Telekom GPON einsetzen will, hast du schlechte Karten. Die Technik ist zwar da, aber halt zu teuer.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 17.04.2008, 20:52
zeras zeras ist offline
Tripel-As
 
Registriert seit: 05.03.2006
Beiträge: 188
zeras befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

ONU-IBO steht drauf. Anbei noch ein paar Ausschnitte. Chips auf den Karten sind von AT&T aber auch von Siemens.
Bei der Verbindugn sehe ich nur eine Ader, die natürlich aus mehreren Adern bestehen kann.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg img03.jpg (27,4 KB, 24x aufgerufen)
Dateityp: jpg img04.jpg (23,7 KB, 24x aufgerufen)
__________________
3073 Tage seit Eintragung in die Interessenten-Datenbank nun DSL. Ist ja fast so lang, wie man auf einen Trabbi warten musste!
Danke Telekom, dass ich nun mit DSL unterwegs sein kann.
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 18.04.2008, 13:21
Nenunikat Nenunikat ist offline
Haudegen
 
Registriert seit: 05.07.2007
Beiträge: 534
Nenunikat befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard HYTAS im Keller macht das Internet nicht schneller ...

Zitat:
Zitat von zeras Beitrag anzeigen
Anbei zwei Bilder von meinem "Kellerkasten". Hoffe, dass dies das richtige ist, um in nächster Zeit an das "geliebte" Breitband zu kommen.
Ich kann aber nur eine Glasfaser sehen? Gibt es da verschiedene Farben für die beiden Richtungen?
Bei mir zu Hause ist auch eine HYTAS-ONU im Keller - allerdings nicht mit Siemens- sondern mit Ericsson-Technik.
Da hier der Telekom das Aufrüsten bzw. Umbauen scheinbar zu teuer oder eben nicht lukrativ genug zu sein scheint, ändert sich an dem fehlenden DSL erst mal nichts. Wann da was passiert kann man nur orakeln.
Ebenso wird es wohl auch bei Dir sein, zumal bei uns immerhin nicht nur ein, zwei Haushalte im Haus betroffen sind, sondern 16.

Erkundige Dich mal, ob es bei Dir auch irgendwelche Alternativen (Anbieter über WLAN, Wimax usw.) gibt.
__________________
"Grenzen gabs gestern" - heute gibts Verhinderungen.
Kein Netz, wenn's drauf ankommt.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
fotos, ftth, gpon, hytas, opal

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:20 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.