Newsletter Datenschutz Kontakt Impressum   

 

 

   
 Startseite
 
 Betroffene
 Was tun?
 Bedarf anmelden
 Regionale Initiativen
 Meinungen
 
 Interaktiv
 Forum
 
 Login & Daten ändern
 Regionale Initiativen
 Anbieter
 
 Infos und Alternativen
 Breitbandanbieter
 Landesinitiativen
 Breitbandratgeber
 Verfügbarkeitsabfragen
 Alternative Techniken
 ISDN-Flatrates
 Least Cost Router
 Tipps & Tricks
 Links
 Dämpfungsrechner
 Amüsantes
 
 Anbieter
 Infos für Anbieter
 Statistik Non-DSL
 
 Presse
 Zahlen & Infos
 kein-DSL.de in der Presse
 
 Kontakt / Infos
 Wir über Uns
 Link zu uns
 Datenschutz
 Kontakt
 Impressum
 
Partner
 
 
Werbung
 
 

Zurück   Interessengemeinschaft kein-DSL: Breitband für alle! Seit 2003 > Off Topics > Fragen, Probleme, Tipps rund um den Rechner

Fragen, Probleme, Tipps rund um den Rechner Hardware, Software, Heimnetzwerk...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 01.02.2012, 12:02
Benutzerbild von Kuhman
Kuhman Kuhman ist offline
König
 
Registriert seit: 22.06.2007
Ort: Schleswig-Holzbein, Tralau
Beiträge: 787
Kuhman befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Lächeln HD Filme per DSL schauen

Hat einer von euch Erfahrungen mit dem Thema HD-Filme auf dem Monitor oder Wohnzimmer-Fernseher schauen? Welche DSL - Bandbreite braucht man um einen HD1080 (High Definition 1920 × 1080 Pixel) oder HD720 (1280 × 720 Pixel) Film ruckel- und fehlerfrei zu schauen? Reicht da ggf. schon DSL16000 (1600 KByte/Sec.) aus?
__________________
5 Terabyte für alle! Nicht in 10 Jahren sondern pro Monat
Wer seine Kunden (er)Drosselt hat bald keinen Kunden mehr.
LWL statt LTE, für kurze Zeit schnell reicht mir nicht!
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #2  
Alt 01.02.2012, 16:01
Benutzerbild von Tiggi
Tiggi Tiggi ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 25.10.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 1.262
Tiggi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Soweit ich weis brauchst du dafür mindestens einen DSL 16000+ Anschluss. Nachbar hat auch so einen (Entertain) und es läuft. Allerdings hat er starke Bildfehler, wenn er nebenbei Downloads macht.

Mein Bekannter hat VDSL 25 (Entertain) und es läuft auch mit Downloads flüssig. Allerdings ist das ganze mit normalem ADSL 16000 wohl nicht möglich. Was aber z.B. Youtube Videos in Full HD Auflösung angeht.... keine Ahnung.
__________________
*Wer Rechtschreibfehler findet, darf diese einstecken und behalten*

Nach Umzug seit dem 15.01.2010 endlich DSL 16000
Seit dem 19.02.2010 ENDLICH Entertain mit VDSL 50 Mbit .
Seit dem 09.04.2018 ENDLICH Entertain mit VDSL 100 Mbit.
Und NEIN, ich bin kein Mitarbeiter der Telekom.

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.03.2012, 17:20
Benutzerbild von Kuhman
Kuhman Kuhman ist offline
König
 
Registriert seit: 22.06.2007
Ort: Schleswig-Holzbein, Tralau
Beiträge: 787
Kuhman befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Man braucht für HDTV 1080 eine Bandbreite von min. 27 MBit/Sek., da bei VDSL und anderen schnellen Übertragungsarten noch diverse Protokolldaten mit übertragen werden müssen, ist eine Bandbreite von ca. 35 MBit/Sek. wahrscheinlich ausreichend wenn der Breitbandanschluss nicht gleichzeitig für andere Dienste genutzt wird.
http://de.wikipedia.org/wiki/HDTV
__________________
5 Terabyte für alle! Nicht in 10 Jahren sondern pro Monat
Wer seine Kunden (er)Drosselt hat bald keinen Kunden mehr.
LWL statt LTE, für kurze Zeit schnell reicht mir nicht!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.03.2012, 12:02
alle9ne alle9ne ist offline
Super-Moderator
 
Registriert seit: 22.08.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 1.804
alle9ne befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Kann man so pauschal nicht sagen, denn die 27Mbits sind ja für eine Komprimierung mit MPEG2.
Entertain läuft glaube ich auf MPEG4 und dürfte nur noch ein Viertel?/Drittel? der MPEG2 Bandbreite benötigen.

Gruß
__________________

http://petition.stopsoftwarepatents.eu/
******************************************
DSL rechtlich sicher teilen? www.hotsplots.de
******************************************

http://www.atomausstieg-selber-machen.de/
******************************************
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.03.2012, 15:10
Benutzerbild von Kuhman
Kuhman Kuhman ist offline
König
 
Registriert seit: 22.06.2007
Ort: Schleswig-Holzbein, Tralau
Beiträge: 787
Kuhman befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

MPG4 ist ein Containerformat (http://de.wikipedia.org/wiki/Containerformat) und die übertragenen Daten müssen nicht unbedingt kompakter sein bzw. eine geringere Bandbreite nutzen, da unterschiedliche Formate eingelagert werden können.
http://de.wikipedia.org/wiki/MP4
Bei T-Entertain wird so weit ich weis erstmal auf die Festplatte gestreamt (http://de.wikipedia.org/wiki/Streaming_Media) und dann versetzt wiedergegeben.
__________________
5 Terabyte für alle! Nicht in 10 Jahren sondern pro Monat
Wer seine Kunden (er)Drosselt hat bald keinen Kunden mehr.
LWL statt LTE, für kurze Zeit schnell reicht mir nicht!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 16.03.2012, 16:49
alle9ne alle9ne ist offline
Super-Moderator
 
Registriert seit: 22.08.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 1.804
alle9ne befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ok, dann nennen wir es halt Containerformat. Sinn der Entwicklung dieser Containerformate waren sicherlich auch weniger Daten speicher und/oder übertragen zu müssen und das mit möglichst vergleichbarer Qualität.
Ich habe s.u. gelesen das ein HD/SD-Steam bei Entertain um die 9/3Mbits benötigt.
Und eine Pufferung des Streams macht nur im Sekundenbereich Sinn (oder möchtest du z.Bsp. die Tagesschau zeitversetzt anschauen ) also muss ein 16Mbits DSL-Anschluss mit Entertain für mindestens einen Stream genügend Übertragungskapazität haben.

Gruß

Quelle:http://www.areadvd.de/hardware/2011/...ntertain.shtml
Zitat:
Die frei empfangbaren HDTV-Sender von ARD und ZDF werden laut Anzeige im VLC-Player mit einer Bitrate zwischen 8-9 MB/s komprimiert. Das ist rund ein Drittel weniger als beim via Satellit ausgestrahlten HDTV-Signal. Bei den Sendern in Standard-Auflösung liegt die Bitrate bei rund 3 MB/s.
http://grinch.itg-em.de/entertain/fa...-gleichzeitig/
__________________

http://petition.stopsoftwarepatents.eu/
******************************************
DSL rechtlich sicher teilen? www.hotsplots.de
******************************************

http://www.atomausstieg-selber-machen.de/
******************************************
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #7  
Alt 16.03.2012, 17:03
Benutzerbild von Tiggi
Tiggi Tiggi ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 25.10.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 1.262
Tiggi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Wie ich schon oben geschrieben habe, es geht mit 16000+ definitiv. Sicherlich hängt es noch von mehreren Faktoren ab, obs reicht oder nicht, aber machbar ist es. Allerdings sollte man dann aufpassen, was man macht, entweder streamen, oder saugen. Sonst gibts hässlich Pixel.
__________________
*Wer Rechtschreibfehler findet, darf diese einstecken und behalten*

Nach Umzug seit dem 15.01.2010 endlich DSL 16000
Seit dem 19.02.2010 ENDLICH Entertain mit VDSL 50 Mbit .
Seit dem 09.04.2018 ENDLICH Entertain mit VDSL 100 Mbit.
Und NEIN, ich bin kein Mitarbeiter der Telekom.

Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 18.03.2012, 16:40
Benutzerbild von Kuhman
Kuhman Kuhman ist offline
König
 
Registriert seit: 22.06.2007
Ort: Schleswig-Holzbein, Tralau
Beiträge: 787
Kuhman befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Stimmt für HD720 (1280 × 720 Pixel) reichen 9 MBit/Sek. aus. Denn ARD und ZDF übertragen nur im LowHD-Format.
__________________
5 Terabyte für alle! Nicht in 10 Jahren sondern pro Monat
Wer seine Kunden (er)Drosselt hat bald keinen Kunden mehr.
LWL statt LTE, für kurze Zeit schnell reicht mir nicht!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 27.03.2012, 11:02
bommel1971 bommel1971 ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 27.03.2012
Beiträge: 3
bommel1971 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard hmm

am wochenende haben wir uns den spass erlaubt nach erfolgreicher schaltung,des 15000er anschlusses am vergangenem donnerstag und haben uns bei maxdome,angemeldet um mal zu schauen.gibt ja fuer samsung nutzer son gutschein,wo man sich drei filme ,fuer umme anschauen,kann.

also..mit knappen 15000 konnten wir ruckelfrei den HD film schauen,waehrend de junior " hochbandbreitig" gezockt hat,war auch noch im ts,hatte steam an....mittlere schaute sich youtube vids an und war nebenbei mim handy im net -chatten..und die juengste surfte rum...

wir haben schon gewartet,das unser junior,wie sonst sich beschwert..nix passierte..auf nachfrage,nach dem film,sagte er das alles lief wie sonst auch..die maedels konnten auch ruckelfrei schauen...

also bei uns lief es reibungslos..

lieben gruss

Geändert von bommel1971 (27.03.2012 um 11:08 Uhr) Grund: typo
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 27.03.2012, 12:37
Benutzerbild von Kuhman
Kuhman Kuhman ist offline
König
 
Registriert seit: 22.06.2007
Ort: Schleswig-Holzbein, Tralau
Beiträge: 787
Kuhman befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Bei Maxdome wird die Videoqualität nach der bei Ihnen vorhandenen Bandbreite ausgegeben. Es gibt denselben HD-Film in DSL 1000 Qualität, HD 3000 Qualität und HD 6000 Qualität. Was immer dass auch heißt, Informationen über die tatsächliche Videoauflösung habe ich bei Maxdome nicht gefunden.
Sogar mein DSL2000 (laut Maxdome 487kBit/Sek.) Anschluss ist voll maxdomevideofähig.
__________________
5 Terabyte für alle! Nicht in 10 Jahren sondern pro Monat
Wer seine Kunden (er)Drosselt hat bald keinen Kunden mehr.
LWL statt LTE, für kurze Zeit schnell reicht mir nicht!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
dsl, hdfilme, hdtv

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:46 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.