Newsletter Datenschutz Kontakt Impressum   

 

 

   
 Startseite
 
 Betroffene
 Was tun?
 Bedarf anmelden
 Regionale Initiativen
 Meinungen
 
 Interaktiv
 Forum
 
 Login & Daten ändern
 Regionale Initiativen
 Anbieter
 
 Infos und Alternativen
 Breitbandanbieter
 Landesinitiativen
 Breitbandratgeber
 Verfügbarkeitsabfragen
 Alternative Techniken
 ISDN-Flatrates
 Least Cost Router
 Tipps & Tricks
 Links
 Dämpfungsrechner
 Amüsantes
 
 Anbieter
 Infos für Anbieter
 Statistik Non-DSL
 
 Presse
 Zahlen & Infos
 kein-DSL.de in der Presse
 
 Kontakt / Infos
 Wir über Uns
 Link zu uns
 Datenschutz
 Kontakt
 Impressum
 
Partner
 
 
Werbung
 
 

Zurück   Interessengemeinschaft kein-DSL: Breitband für alle! Seit 2003 > Off Topics > Fragen, Probleme, Tipps rund um den Rechner

Fragen, Probleme, Tipps rund um den Rechner Hardware, Software, Heimnetzwerk...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 13.03.2007, 20:57
Basti Basti ist offline
Doppel-As
 
Registriert seit: 18.05.2006
Beiträge: 119
Basti befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Original von hylli
KV = Kannste vergessen!
grrr... das war ja klar. Ja, so wies aussieht kann man nur eine Nummer eingeben. So ein Käse!
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #12  
Alt 15.03.2007, 14:05
hylli hylli ist offline
Routinier
 
Registriert seit: 17.03.2005
Beiträge: 321
hylli befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich mein so oft wird das vielleicht ja auch nicht vorkommen. Derzeit würde ich cityIP Maximilianstr. 3 für rund um die Uhr 0,10 Ct/Min. einstellen und als Browser-Startseite an jedem Rechner die Tarifseite (wobei die von cityip.de kannste vergessen, daher z.B. diese hier).

Bei jeder Einwahl den Tarif überprüfen und gegebenenfalls sofort trennen so sich der Tarif evtl. zum Negativen verändert hätte.

Alternative wäre eben ein Router mit LCR-Funktion (z.B. von LANCOM), aber auch hier müsstest Du die Tarife selbst pflegen.

Das was Du suchst kann Dir in meinen Augen nur LeastCosterXP bieten! (Ich meine es gibt keinen anderen LCR mit dieser Funktion!)

Hierzu müsstest Du
1. Die PCs vernetzen (wenn nicht schon geschehen?!?)
2. Ein PC als "Server" deklarieren (der muss dann laufen, wenn's ins Internet gehen soll!)
3. Auf dem "Server" LeastCosterXP einspielen und einrichten (insbesondere auch das Webinterface)

Eine Einwahl kann dann entweder am "Server" über die Software erfolgen, oder aber über die Clients per Webinterface (wobei Browserinterface wohl der bessere Begriff wäre!).

Hylli

Btw: Dörrenzimmern liegt von mir glaube ich auch nur 20km entfernt!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 02.03.2008, 11:46
Manu Manu ist offline
Eroberer
 
Registriert seit: 09.06.2007
Beiträge: 56
Manu befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Also bei mir läuft das So (und ich kann kabellos im ganzen Haus ins Internet :-)):

1.Siemens SX255isdn (ca.155€) gekauft
2.An NTBA ran
3.An einen Computer via USB anschließen (bitte mit ständiger Verbindung - PC kann aber aus sein)
4.Einstellungen setzen
5.ISDN-GAP Telefone anmelden
6.Siemens M34 USB kaufen
7.Ebenfalls an Anlage anmelden
8.Mit PC verbinden
9.Treiber installieren

und Los gehts
wenn man mit andern PCs ins Internet will M34 USB einfach umstecken
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wenn Arcor nur ISDN schaltet - trotzdem Internet per DFÜ? BigWolf DSL: Verfügbarkeit, Ausbau 18 19.07.2006 16:54


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:01 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.