Newsletter Datenschutz Kontakt Impressum   

 

 

   
 Startseite
 
 Betroffene
 Was tun?
 Bedarf anmelden
 Regionale Initiativen
 Meinungen
 
 Interaktiv
 Forum
 
 Login & Daten ändern
 Regionale Initiativen
 Anbieter
 
 Infos und Alternativen
 Breitbandanbieter
 Landesinitiativen
 Breitbandratgeber
 Verfügbarkeitsabfragen
 Alternative Techniken
 ISDN-Flatrates
 Least Cost Router
 Tipps & Tricks
 Links
 Dämpfungsrechner
 Amüsantes
 
 Anbieter
 Infos für Anbieter
 Statistik Non-DSL
 
 Presse
 Zahlen & Infos
 kein-DSL.de in der Presse
 
 Kontakt / Infos
 Wir über Uns
 Link zu uns
 Datenschutz
 Kontakt
 Impressum
 
Partner
 
 
Werbung
 
 

Zurück   Interessengemeinschaft kein-DSL: Breitband für alle! Seit 2003 > Breitbandige Internetzugänge per Satellit > Anbieter > Filiago

Filiago Anbieter von Ein-Wege-Systemen und Zwei-Wege-Systemen (Astra2Connect, kurz A2C). Diskussion von Technik und Verträgen (Fair Use Policy)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 09.04.2011, 11:41
PeterII PeterII ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 11.05.2005
Beiträge: 3
PeterII befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Selbsthilfegruppe

Hallo Freunde
Situation gestern:
Draußen ist Sturm und plötzlich geht nix mehr im Internet. Das Lichterspiel am Modem ist normal. Hat der Wind an der Schüssel gezupft? Die Schlüssel nehmen und raus an den Mast? Nee, bleibe mal ganz ruhig Peter. Alle 1 - 2 Stunden mal wieder nachgesehen - nix. Aber komisch, sonst kommt immer die graue Postkarte mit der Melsung Adresse nicht gefunden, diesmal nicht. Die Adresse wurde aufgerufen, steht sogar oben im Adressfeld, der Bildschirm ist weiß, als ob die Seite jeden Moment reinbrezelt, in der Statuszeile unten steht; "Warte auf ....." und steht ... und steht ... und ...

Also nach 22 Uhr bin ich entnervt ins Bett. Und siehe da, heute früh, es läuft wieder, als wäre nix gewesen

Gut wäre gewesen, ich hätte 2 bis 5 Telefonnummern von "auch Filiago-Nutzern". Kurze Anfrage und man kommt nicht in Versuchung an der Schüssel zu schrauben. Schließlich haben wir ein ziemlich "zerbrechliches" System, da sind viele Störmöglichkeiten denkbar. Also wer mitmachen will, schreibe mir eine Mail und er/sie/es bekommt sofort meine Telefonnummer.

Gruß Peter
webmaster@peter-morgenroth.de
www.peter-morgenroth.de

Geändert von PeterII (09.04.2011 um 11:43 Uhr)
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #2  
Alt 13.04.2011, 16:43
Knickbewohner Knickbewohner ist offline
Tripel-As
 
Registriert seit: 25.09.2008
Beiträge: 171
Knickbewohner befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich habe mit A2C keine Probleme, im Gegenteil, die Verbindungssicherheit, -stabilität und Zuverlässigkeit sind vorbildlich. Das ist für meinen Gebrauch wichtiger als Speed und Ping. Wenn ich in anderen Foren über die Probleme mit Synch, Speed und Leitungsdämpfung der DSL-Nutzer lese, dann fühle ich mich hundertmal besser dran als diese.

Allerdings habe ich meine Anlage auch optimiert. Größere Schüssel (1,20 m), und diese mit zusätzlichen, am Rand angebrachten Wandhaltern sturmsicher stabilisiert. Damit habe ich selbst bei Schneestürmen mit Orkanböen keine Verbindungsstörungen.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.04.2011, 10:35
attusa attusa ist offline
Eroberer
 
Registriert seit: 26.10.2007
Beiträge: 52
attusa befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Seit dem ich meinen iLNB mit dem XPol tool ausgerichtet habe, ist meine Anlage extrem stabil geworden.

Mit dem XPol tool wird die Drehung des iLNB exact auf den jeweiligen Standort ausgerichtet. Da es hier auf wenige 1/100 Grad ankommt kann man diese Einstellung nicht nach der Gradskala vornehmen, die auf dem iLNB angegeben ist.
Ich habe vom Filiago Support diese Url für das Xpol tool erhalten:

http://213.169.109.151/~xpol/

Ich habe meine Anlage fast optimal einstellen können (max.=35, min = 23)

Ich vermute aber, dass die IP-Adresse nur für meine Anlage gilt. Insofern muß man sich dann die jeweilige Adresse von Filiago sagen lassen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg xpoltool.jpg (57,1 KB, 21x aufgerufen)
__________________
A2C Filiago 1024 Volumen, ein Segen gegenüber T-online Steinzeit
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.04.2011, 21:32
Jomi Jomi ist offline
Foren-As
 
Registriert seit: 03.09.2009
Beiträge: 99
Jomi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Meine Anlage ist ebenfalls perfekt ausgerichtet, dass hat mir vor nicht ganz 3 Monaten die Telekom gesagt. Ich hab daran auch lange rumjustiert bis eine Schraube abgebrochen ist. Ich hab auch mal die Kabel ausgetauscht. Und meine Verbindung ist GRAUENVOLL instabil. Aber wir haben hier im Forum ja oft genug über die Verbindungsabbrüche gesprochen, die dann eindeutig an SES liegen! Scheinbar sind wohl nicht alle Kunden betroffen
Denn das ewige "Nochmals versuchen" (bei Google muss ich das viermal machen) macht mich langsam verrückt!!!
Das ist bei mir alles andere als Stabil. Und besser kann man die Antenne bei mir nicht einstellen! Vielleicht ist sie ja ZU gut eingestellt...
Mmmh
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.04.2011, 10:19
attusa attusa ist offline
Eroberer
 
Registriert seit: 26.10.2007
Beiträge: 52
attusa befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Es ging mir nicht um die Ausrichtung der Schüssel, sondern um die Ausrichtung des iLNB und zwar die Drehung (nennt sich auch LNB-Kippwinkel oder Skew)

Hast Du diese Ausrichtung mit dem Xpol-Tool vorgenommen?

Wenn nicht, dann mach' es mal und Du wirst sehen, dass sich die Abbrüche drastisch verringern.
__________________
A2C Filiago 1024 Volumen, ein Segen gegenüber T-online Steinzeit

Geändert von attusa (16.04.2011 um 11:40 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 17.04.2011, 15:57
Jomi Jomi ist offline
Foren-As
 
Registriert seit: 03.09.2009
Beiträge: 99
Jomi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

27,73 (was auch immer) zeigt er im grünen Bereich an. Vor Februar 2010 gab es keine Abbrüche. Es kann nicht daran liegen!
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #7  
Alt 18.04.2011, 09:54
attusa attusa ist offline
Eroberer
 
Registriert seit: 26.10.2007
Beiträge: 52
attusa befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

27,73 ist zwar nicht berauschend (optimal 35) sollte aber damit funktionieren. Ich würde die Telekom aber weiter in die Pflicht nehmen. Ggfs. mal das Modem tauschen. Derart häufige Abbrüche sind nicht tolerabel.
__________________
A2C Filiago 1024 Volumen, ein Segen gegenüber T-online Steinzeit
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 18.04.2011, 14:41
Jomi Jomi ist offline
Foren-As
 
Registriert seit: 03.09.2009
Beiträge: 99
Jomi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Wie gesagt, vor Februar 2010 hat es ja tadellos funktioniert. Hab auch, seitdem es die Probleme gibt, alle Hardwarekomponenten ausgetauscht und mehrfach nachjustiert. Wir haben hier im Forum herausgefunden, dass die Unterbrechungen bei den meisten Betroffenen gleichzeitig vorkommen. Bei der Telekom hab ich vier mal angerufen und das Problem geschildert. Das ist ein System-Problem das SES nicht in den Griff kriegt!
Hoffentlich bin ich das bald los! Ich denk über einen Wechsel zu KA-SAT nach!
Gruß
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 20.04.2011, 00:39
Jomi Jomi ist offline
Foren-As
 
Registriert seit: 03.09.2009
Beiträge: 99
Jomi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

So, hab nachjustiert:
Das XPol tool zeigt
35.6408
müsste ja so gut sein! Aber Ausfälle hab ich immernoch.
Hab ich ehrlich gesagt auch nicht anders erwartet
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 21.04.2011, 11:29
attusa attusa ist offline
Eroberer
 
Registriert seit: 26.10.2007
Beiträge: 52
attusa befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Bei mir war es so:
Ich hatte auch viele Ausfälle, die zum Teil nicht mal am Modem durch die orange LED angezeigt wurden. Ich habe mich dann bei Filiago beschwert. Der Support (spez. Herr Nack) ist äußerst hilfsbereit und so bekam ich den Hinweis auf das Xpol-Tool. Tatsächlich lag mein Wert auf unter 20. Nachdem ich die Justage durchgeführt hatte, habe ich keine nennenswerte Ausfälle mehr.

Mich würde aber mal interessieren, wie es bei "Peter II" weitergegangen ist. Hat hier das Xpol-Tool geholfen?
__________________
A2C Filiago 1024 Volumen, ein Segen gegenüber T-online Steinzeit
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
selbsthilfegruppe filiago

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:15 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.