Newsletter Datenschutz Kontakt Impressum   

 

 

   
 Startseite
 
 Betroffene
 Was tun?
 Bedarf anmelden
 Regionale Initiativen
 Meinungen
 
 Interaktiv
 Forum
 
 Login & Daten ändern
 Regionale Initiativen
 Anbieter
 
 Infos und Alternativen
 Breitbandanbieter
 Landesinitiativen
 Breitbandratgeber
 Verfügbarkeitsabfragen
 Alternative Techniken
 ISDN-Flatrates
 Least Cost Router
 Tipps & Tricks
 Links
 Dämpfungsrechner
 Amüsantes
 
 Anbieter
 Infos für Anbieter
 Statistik Non-DSL
 
 Presse
 Zahlen & Infos
 kein-DSL.de in der Presse
 
 Kontakt / Infos
 Wir über Uns
 Link zu uns
 Datenschutz
 Kontakt
 Impressum
 
Partner
 
 
Werbung
 
 

Zurück   Interessengemeinschaft kein-DSL: Breitband für alle! Seit 2003 > Breitbandige Internetzugänge per Satellit > Anbieter > Filiago

Filiago Anbieter von Ein-Wege-Systemen und Zwei-Wege-Systemen (Astra2Connect, kurz A2C). Diskussion von Technik und Verträgen (Fair Use Policy)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 04.01.2008, 22:44
Easton Easton ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 04.01.2008
Beiträge: 9
Easton befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Die Internetverbindung wird vom Sat-Modem automatisch hergestellt.

Mir fehlt einfach der Punkt "Internet an LAN1 verwenden" und IP-Adresse von DHCP-Server beziehen.

Tja in der Produktbeschreibung stand, dass alle Routerfunktionalitäten enthalten sind....
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #12  
Alt 04.01.2008, 22:49
Benutzerbild von fs4000
fs4000 fs4000 ist offline
König
 
Registriert seit: 17.06.2007
Ort: Mailach 91475
Beiträge: 853
fs4000 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ja is das Sat-Modem nun ein Modem oder ein Router?
Wenns ein Modem ist, was ich jetzt glaube, kann eben nur 1 Rechner verbinden und du musst in Windows irgendwie eine Verbindung starten (wahrscheinlich PPPoE, hab von Sat aber noch nicht viel Ahnung).
Also, die FritzBox kann die Routerfunktion nur mit dem internen DSL-Modem?
http://www2.atelco.de/7A2-wizYcVvs67...&profil.smal=2
Hier gibts ganz billige Router, die hätten alles was du brauchst.
__________________
mfg fs4000
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 04.01.2008, 22:51
Easton Easton ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 04.01.2008
Beiträge: 9
Easton befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Funktioniert das mit dem Router auch:

http://www.pollin.de/shop/shop.php?c...a=NTMzOTgyOTk=

Der Pollin ist nämlich gleich bei mir ums Eck...
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 04.01.2008, 22:54
Benutzerbild von fs4000
fs4000 fs4000 ist offline
König
 
Registriert seit: 17.06.2007
Ort: Mailach 91475
Beiträge: 853
fs4000 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ja, der hat kein DSL-Modem, dann gehts auf jeden Fall.
Einfach Modem am Internetport anstecken, Zugangsdaten eintippen und lossurfen.

//Edit: Wenn du dich intensivst mit der FB befasst, könntest du evtl. das interne Linux auch selber dazu bringen per PPPoE zu verbinden. Das könnt aber sehr schwer werden.
__________________
mfg fs4000

Geändert von fs4000 (04.01.2008 um 22:57 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 04.01.2008, 22:56
Easton Easton ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 04.01.2008
Beiträge: 9
Easton befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zugangsdaten brauche ich keine, die sind im Sat-Modem anhand der MAC-Adresse festgelegt.

Wichtig ist bloß, dass das Teil die IP-Adr. vom sat-Modem bezieht und dann über den DHCP-Server an die einzelnen Clients weitergibt.
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 04.01.2008, 22:59
Benutzerbild von fs4000
fs4000 fs4000 ist offline
König
 
Registriert seit: 17.06.2007
Ort: Mailach 91475
Beiträge: 853
fs4000 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ok, jetzt hab ich es glaub ich verstanden. Das Modem ist mehr sowas wie ein halber Router, arbeitet also auf IP-Ebene, ermöglicht aber nur 1 PC den Zugang.
Dann sollte es schon direkt nach Anschließen des Routers funktionieren, sofern dieser nicht im PPPoE-Modus läuft.
__________________
mfg fs4000

Geändert von fs4000 (04.01.2008 um 23:21 Uhr)
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #17  
Alt 05.01.2008, 15:07
Patrick S Patrick S ist offline
Routinier
 
Registriert seit: 23.04.2007
Beiträge: 479
Patrick S befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Der Router braucht keine Zugangsdaten vom/für's Internet, der muß nur schlicht und einfach das Internet durchleiten und weiter routen, dazu muß er vom Satmodem per DHCP eine IP annehmen können. Der Router kann auch intern wiederum über DHCP IPs an die PCs /Netzgeräte verteilen. So funktioniert es bei mir, mit einem Lancom-Router. Ich weiß die sind nicht billig , habe meinen ja von der Fa. gestellt bekommen, wegen VPN... Allerdings ist der DSL/I 1611 Office schon verhältnismäßig gpünstig bei eBay zu bekommen...
Allerdings sollten andere günstige Router das ebenso können.. nur oft nicht solche mit eingebauten DSL-Modem...

viele Grüße,

Patrick
__________________
Filiago Astra2Connect 1024 und sehr zufrieden damit
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 05.01.2008, 16:11
Benutzerbild von fs4000
fs4000 fs4000 ist offline
König
 
Registriert seit: 17.06.2007
Ort: Mailach 91475
Beiträge: 853
fs4000 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich hatte nur etwas Probleme mit dieser Modem-Definition. Mein Modem läuft per PPPoE, praktisch wie ein DSL-Modem. Oder man kann auch den Router-Modus benutzen, dann läufts eben wie ein DSL-Router.
__________________
mfg fs4000
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 07.01.2008, 08:34
Easton Easton ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 04.01.2008
Beiträge: 9
Easton befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo Leute!

Ich habe mir jetzt den Linksys WRT54 Router gekauft.

Jetzt funktioniert alles einwandfrei.


MfG

Easton
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 11.01.2008, 09:35
Tommy321 Tommy321 ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 12.10.2007
Beiträge: 6
Tommy321 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Ausrufezeichen So geht´s mit der Fritzbox 3170

Hallo,

ich habe auch die Fritzbox 3170 bei funktionierte das am Anfang auch noch nicht, aber es gibt einen Trick, dass du "Internetzugang über LAN" auswählen kannst.
Und zwar folgendermaßen.

Öffne den Firefox (Keine Ahnung, ob es mit dem Internetexplorer auch geht - habe die Einstellung dort nicht gefunden)
Öffne deine Fritzbox http://fritz.box
Klicke auf Einstellungen => Internet => Zugangsdaten
Nun steht bei dir warscheinlich da "Internetzugang über DSL"... das brauchst du aber nicht, sondern du brauchst "Internetzugang über LAN".

Gehe im Firefox nun auf Ansicht => Websitenstil => Kein Stil.
Nun siehst du nur noch text und siehe da, unter "Internetzugang über DSL" siehst du nun "Internetzugang über LAN" => Dort einen Haken setzte und den Websitenstil wieder auf "Standard-Stil" stellen.
Dann machst du noch "Zugangsdaten werden nicht benötigt". Dann noch "IP Adresse automatisch über DHCP beziehen" => IP Adresse des SAT Modems eingeben (Interne IP Adresse z.B. 192.168.178.1)
Dann auf "übernehmen" klicken.

Wenn du nun wieder auf "Übersicht" klickst, dann siehst du unten bei "Internet" stehen "FRITZ!Box benutzt eine direkte IP-Verbindung zu einem Internetanbieter. IP-Adresse XXX.XXX.XXX.XXX"


Gruß
Tommy
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:58 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.