Newsletter Datenschutz Kontakt Impressum   

 

 

   
 Startseite
 
 Betroffene
 Was tun?
 Bedarf anmelden
 Regionale Initiativen
 Meinungen
 
 Interaktiv
 Forum
 
 Login & Daten ändern
 Regionale Initiativen
 Anbieter
 
 Infos und Alternativen
 Breitbandanbieter
 Landesinitiativen
 Breitbandratgeber
 Verfügbarkeitsabfragen
 Alternative Techniken
 ISDN-Flatrates
 Least Cost Router
 Tipps & Tricks
 Links
 Dämpfungsrechner
 Amüsantes
 
 Anbieter
 Infos für Anbieter
 Statistik Non-DSL
 
 Presse
 Zahlen & Infos
 kein-DSL.de in der Presse
 
 Kontakt / Infos
 Wir über Uns
 Link zu uns
 Datenschutz
 Kontakt
 Impressum
 
Partner
 
 
Werbung
 
 
  #1  
Alt 18.02.2009, 20:41
waphel waphel ist offline
Jungspund
 
Registriert seit: 04.12.2008
Beiträge: 13
waphel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard DSL Kvz

Hey,

ich wollte mal wissen, ob mir jemand Informationen zu diesen DSL-Kästen geben könnte, zb was dort für eine Leitung liegt etc. falls man dies ablesen kann.

Das Bild, wo die beiden Verteiler stehen, das sind die ersten bei uns im Ort, ein Ort weiter gibt es DSL 16000, aber das sind ca 4- 5 km bis zu uns und das Bild wo der eine alleine steht, der steht bei uns in der Straße.

Wäre über jede Info dankbar
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC00563.jpg (118,4 KB, 47x aufgerufen)
Dateityp: jpg Bezeichnung.jpg (90,8 KB, 45x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC00551.jpg (111,6 KB, 47x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #2  
Alt 19.02.2009, 06:30
Benutzerbild von Tiggi
Tiggi Tiggi ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 25.10.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 1.263
Tiggi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

also der linke im ersten Bild sieht DSL fähig aus da er Lüftungsschlitze besitzt. Aber 100%ig sicher bin ich mir da nicht. (laut Wikipedia):
Zitat:
Wird in den Kabelverzweigergehäusen aktive Technik (zum Beispiel Verstärker des Breitbandnetz) eingebaut, kann dies wegen der geschlossenen Bauweise zu Wärmeproblemen führen. Abhilfe schaffen in diesem Fall Sockel mit Lüftungsschlitzen beziehungsweise ein passives Klimadach, welche die Wärme der aktiven Netztechnik ableiten.
Im 2. Bild sind es die Sockel von Standard Kvz, aber aussagen ob DSL oder net, kann man dadurch auch nicht wirklich. (es könnte ja ein EDA Überbau kommen oder ein passives Klimadach)

und im 3. Bild, das hat nix mit DSL zu tun, das ist ein Stromverteiler. (Gut zu erkennen durch die Bauart und dem "Achtung" Zeichen)

Du kannst dich auch hier belesen.
__________________
*Wer Rechtschreibfehler findet, darf diese einstecken und behalten*

Nach Umzug seit dem 15.01.2010 endlich DSL 16000
Seit dem 19.02.2010 ENDLICH Entertain mit VDSL 50 Mbit .
Seit dem 09.04.2018 ENDLICH Entertain mit VDSL 100 Mbit.
Und NEIN, ich bin kein Mitarbeiter der Telekom.


Geändert von Tiggi (19.02.2009 um 06:37 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.02.2009, 07:39
bonny2 bonny2 ist offline
Kaiser
 
Registriert seit: 06.08.2008
Ort: 10407 Berlin / 04916 Jeßnigk
Beiträge: 1.342
bonny2 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Tiggi also der linke im ersten Bild sieht DSL fähig aus da er Lüftungsschlitze besitzt. Aber 100%ig sicher bin ich mir da nicht. (laut Wikipedia): Zitat:
Wird in den Kabelverzweigergehäusen aktive Technik (zum Beispiel Verstärker des Breitbandnetz) eingebaut, kann dies wegen der geschlossenen Bauweise zu Wärmeproblemen führen. Abhilfe schaffen in diesem Fall Sockel mit Lüftungsschlitzen beziehungsweise ein passives Klimadach, welche die Wärme der aktiven Netztechnik ableiten.
Im 2. Bild sind es die Sockel von Standard Kvz, aber aussagen ob DSL oder net, kann man dadurch auch nicht wirklich. (es könnte ja ein EDA Überbau kommen oder ein passives Klimadach)

und im 3. Bild, das hat nix mit DSL zu tun, das ist ein Stromverteiler. (Gut zu erkennen durch die Bauart und dem "Achtung" Zeichen)

Du kannst dich auch hier belesen.
Da kann ich Tiggi nur zustimmen!
__________________
Gruß
Nach A2C von T-Home, EDGE von Eplus, HSPA HSDPA 7,2 Mbit von T-Mobile über Maxxim/simply Data nun Call&Surf Comfort via Funk (LTE).
www.jessnigk.kein-dsl.de
Seit Ende 2014 in Berlin mit primacom und 50 Mbit/s (150 Mbit/s möglich).
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.02.2009, 13:25
Benutzerbild von Christian Schmiedel
Christian Schmiedel Christian Schmiedel ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 28.11.2006
Ort: Löbnitz/Roitzschjora
Beiträge: 48
Christian Schmiedel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Also normalerweise müsste DSL bei den ersten Kästen funktionieren wenn du in einem Kupfergebiet wohnst. Normalerweise ist aber in den breiteren Kästen (KVz 83) aktive Technik verbaut und die breiteren stehen auch in Glasfasergebieten rum.
In den schmalen (KVz 82) wurde auch ab und zu mal unten eine Platte mit Lüftungsschlitzen eingesetzt aber da gehen blos die Kupferkabel rein und da ist auch keine "aktibve Technik" verbaut.
Ein KVz 83 besitzt einen extra Stromanschluss um das Glasfasersignal zu wandeln und da ist auch so ne Aluminium Box drin die warm werden kann, deshalb die Lüftungschlitze.

Der Kasten der im letzten Bild zu sehen ist hat nichts mit DSL zu tun. Das wird bestimmt ein Sicherungskasten für das örtliche Stromnetz sein oder für die Straßenbeleuchtung.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 19.02.2009, 13:40
waphel waphel ist offline
Jungspund
 
Registriert seit: 04.12.2008
Beiträge: 13
waphel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Danke erstmal für die Antworten also das letzte Bild, solche stehen nur bei uns in der Straße und bei den anderen beiden KVZ ich glaube nicht das da Glasfaser liegt weil wir nur DSL 384 bekommen während an der Hauptstraße 1500er DSL vorhanden ist. Naja ist bei uns im Dorf sowieso alles ganz komisch, einige haben DSL 1500 mit 180 kb download und die wohnen nur 200 meter weiter von uns während hier nur 384 laut der Telekom verfügbar ist und 50 m weiter nur noch ISDN, obwohl die Kabel aus der Richtung kommen, wo angeblich nur ISDN verfügbar ist. oO Und die, die neben dem mit der 1500 leitung wohnen, kriegen nur DSL 786. Und das ist öfters hier so bei uns im Dorf.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 19.02.2009, 17:45
bonny2 bonny2 ist offline
Kaiser
 
Registriert seit: 06.08.2008
Ort: 10407 Berlin / 04916 Jeßnigk
Beiträge: 1.342
bonny2 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Danke erstmal für die Antworten also das letzte Bild, solche stehen nur bei uns in der Straße und bei den anderen beiden KVZ ich glaube nicht das da Glasfaser liegt weil wir nur DSL 384 bekommen während an der Hauptstraße 1500er DSL vorhanden ist. Naja ist bei uns im Dorf sowieso alles ganz komisch, einige haben DSL 1500 mit 180 kb download und die wohnen nur 200 meter weiter von uns während hier nur 384 laut der Telekom verfügbar ist und 50 m weiter nur noch ISDN, obwohl die Kabel aus der Richtung kommen, wo angeblich nur ISDN verfügbar ist. oO Und die, die neben dem mit der 1500 leitung wohnen, kriegen nur DSL 786. Und das ist öfters hier so bei uns im Dorf.
Das klingt vielleicht nicht einleuchtend, aber es kommt immer darauf an wie "schlau" die Telekom bzw. die Tiefbaufirmen die Kabel verlegt haben. Und an welchem KVZ ihr hängt.

Während zum Beispiel eine Straßenseite DSL 16000 bekommt, kann die andere Seite nur noch 6000 oder weniger bekommen obwohl die Strecken vom Kunden aus gesehen annähernd gleich sind.
__________________
Gruß
Nach A2C von T-Home, EDGE von Eplus, HSPA HSDPA 7,2 Mbit von T-Mobile über Maxxim/simply Data nun Call&Surf Comfort via Funk (LTE).
www.jessnigk.kein-dsl.de
Seit Ende 2014 in Berlin mit primacom und 50 Mbit/s (150 Mbit/s möglich).
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #7  
Alt 20.02.2009, 15:19
Benutzerbild von S.Frey
S.Frey S.Frey ist offline
Tripel-As
 
Registriert seit: 25.09.2005
Ort: 94365
Beiträge: 245
S.Frey befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hi,

Zitat:
Während zum Beispiel eine Straßenseite DSL 16000 bekommt, kann die andere Seite nur noch 3000 (!) oder weniger bekommen obwohl die Strecken vom Kunden aus gesehen annähernd gleich sind.
Wenn DSL 6000 geht, geht auch DSL 16000. Werden beide bis max. 18dB Dämpfung geschalten.
(Nur bei 18dB Dämpfung ist es unwahrscheinlich, dass es ein "vollsync" bei DSL 16000 wird.) Wann DSL geschaltet wird auch hier unter Signaldämpfung bei DSL in der Wikipedia.

Ab 18,1dB dann DSL 3000. =)


m.f.g.
S.Frey
__________________
...::: Seit 14.1.09: DSL 6000 (DSL 16.000 verfügbar) :::...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
dämpfung, fotos

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:09 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.