Newsletter Datenschutz Kontakt Impressum   

 

 

   
 Startseite
 
 Betroffene
 Was tun?
 Bedarf anmelden
 Regionale Initiativen
 Meinungen
 
 Interaktiv
 Forum
 
 Login & Daten ändern
 Regionale Initiativen
 Anbieter
 
 Infos und Alternativen
 Breitbandanbieter
 Landesinitiativen
 Breitbandratgeber
 Verfügbarkeitsabfragen
 Alternative Techniken
 ISDN-Flatrates
 Least Cost Router
 Tipps & Tricks
 Links
 Dämpfungsrechner
 Amüsantes
 
 Anbieter
 Infos für Anbieter
 Statistik Non-DSL
 
 Presse
 Zahlen & Infos
 kein-DSL.de in der Presse
 
 Kontakt / Infos
 Wir über Uns
 Link zu uns
 Datenschutz
 Kontakt
 Impressum
 
Partner
 
 
Werbung
 
 

Zurück   Interessengemeinschaft kein-DSL: Breitband für alle! Seit 2003 > Breitbandige Internetzugänge per Satellit > Anbieter > Filiago

Filiago Anbieter von Ein-Wege-Systemen und Zwei-Wege-Systemen (Astra2Connect, kurz A2C). Diskussion von Technik und Verträgen (Fair Use Policy)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 23.09.2008, 18:57
White Eagle White Eagle ist offline
Routinier
 
Registriert seit: 16.11.2007
Beiträge: 255
White Eagle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hi,

also bei mir sind zwar die Empfangswerte vor ein paar Tagen leicht besser geworden, die Zuverlässigkeit ging aber von dort an schlagartig berg ab.

Jetz surfe ich wieder mal mit unter 10kb/s obwohl ich bisher kaum Traffic verursacht habe.

Nach Filiago soll Astra bald wieder weitere Bandbreite dazu schalten
__________________
Filiago A2C 256/64
Könnte mir nichts besseres vorstellen. *1

*1 => außer mein gutes altes 56k Modem
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #22  
Alt 23.09.2008, 20:41
busch_pilot busch_pilot ist offline
Foren-As
 
Registriert seit: 22.03.2007
Beiträge: 75
busch_pilot befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Daumen runter Hoffentlich finde ich mein 56k Modem noch auf dem Dachboden...

...das waren noch Zeiten, als man mit einem 50 DM Modem Geschwindigkeiten bis zu 56.000 bit/s und Ping-Zeiten von 200 ms erzielte. Ich glaub, ich geh auf den Dachboden um das Teil wieder zu suchen.

Jetzt hab ich auf dem Dach eine hochmoderne Sat-Anlage (Filiago) und träume von den alten Zeiten.

Meine derzeitigen Werte:

Download 26.000 bit/s
Upload 43.000 bit/s
Ping: 1743 ms

Allein das Abschicken dieses Beitrag wird wieder 3 Minuten dauern, ich geh inzwischen mal ein Bier holen...
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 24.09.2008, 04:48
bertin bertin ist offline
Tripel-As
 
Registriert seit: 10.06.2007
Beiträge: 189
bertin befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich musste in den vergangenen Tagen leider auch die leidliche Erfahrung machen, wegen der Drossel nicht surfen zu können. E-Mail via POP3 funktionierte zwar (wenn auch extrem lahm) aber surfen war unmöglich. Ohne zu übertreiben, tagsüber konnte keine IN-Seite aufgerufen werden! Ich hatte (auf Nachfrage bei Filiago) 4,5 GB verbraucht. Seit jetzt (24. des Monats) bin ich wieder resetet, außerdem ist's ja noch in der Nacht. Weil ich auf das IN angewiesen bin, musste ich in den vergangenen Tagen notgedrungen zur IN-Nutzung in die Nachtstunden gehen. Echt der Hammer, was hier mit dem Sch... abgeht. Aber ich konnte aus der Not heraus mal probieren, wie es war, das Handy (tagsüber) als Modem zu nutzen (EDGE). Das Surfen darüber funktioniert genausoschnell wie mit Filiago, wenn Filiago mal läuft. Nur kostet es mich 9 Ct./Min. Aber als Notersatz zu Filiago hat es mir gute Dienste geleistet. Ich überlege, ob ich ganz darauf umsteige.
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 24.09.2008, 06:23
astrasurfer astrasurfer ist offline
Tripel-As
 
Registriert seit: 25.04.2007
Beiträge: 231
astrasurfer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Also irgend etwas muß mal wieder faul sein,
ich war gestern abend zum Teil mit 96kbit unterwegs, obwohl ich auch noch nicht wieder so tief in der Drossel sein dürfte.
__________________
Filiago Astra2Connect 1024 - Game over DSL 6000
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 24.09.2008, 18:05
edjaw edjaw ist offline
Eroberer
 
Registriert seit: 22.01.2008
Beiträge: 51
edjaw befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Mit diesem Tempo bin ich schon seit ca. 10 Tagen unterwegs. Die FUP dürfte bei mir noch nicht gegriffen haben (1,2 GB).
Und diesen Sch... muss ich noch 18 Monate aushalten!

Geändert von edjaw (24.09.2008 um 18:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 24.09.2008, 18:48
wapas wapas ist offline
Doppel-As
 
Registriert seit: 22.01.2008
Ort: MeckPomm
Beiträge: 135
wapas befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Rotes Gesicht

Hi user,

freut mich, dass die diskussion hier so rege läuft.

Ich bin auch weiterhin zufrieden.
Ich versuche meine download in grenzen zu halten.
Kurz vor rücksetztermin, dann volle kanne downloads.

Liebe freunde von Filiago, lasst mir noch lange die alte ip !

Gruss wapas
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #27  
Alt 24.09.2008, 22:17
zeras zeras ist offline
Tripel-As
 
Registriert seit: 05.03.2006
Beiträge: 188
zeras befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Bei mir läuft es auch wiedermal mehr schlecht als recht. War offensichtlich letzten Monat in der Drossel (Rücksetzung soll immer am 2. sein). Seitdem läuft das nicht mehr gut. Auf eine Anfrage von Filiago warte ich heute noch.
Irgendwie ist wiedermal der Wurm drin. Nach der Umschaltung auf die neue IP lief es bei mir eigentlich ganz gut, bis ich, wie oben beschrieben, in die Drossel kam. Vorhin hatte ich einen Download von 20-40 kByte/s bei sonst eigentlich immer 120 kByte/s.
__________________
3073 Tage seit Eintragung in die Interessenten-Datenbank nun DSL. Ist ja fast so lang, wie man auf einen Trabbi warten musste!
Danke Telekom, dass ich nun mit DSL unterwegs sein kann.
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 25.09.2008, 04:16
Knickbewohner Knickbewohner ist offline
Tripel-As
 
Registriert seit: 25.09.2008
Beiträge: 171
Knickbewohner befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Unbestätigten Gerüchten zufolge leiden schlecht ausgerichtete Antennen am ehesten unter mickerigen Down- und Uploads. Denselben unbestätigten Gerüchten zufolge werden schlecht ausgerichtete Antennen bei der FUP bevorzugt behandelt. Der Satellit erkennt schlecht ausgerichtete Antennen an der schwachen Sendeleistung, die von euch aus dort ankommt.

Wie gesagt, es sind Gerüchte, das ist nirgends dokumentiert, aber diese Gerüchte entsprechen meinen persönlichen Erfahrungen, deshalb gebe ich das hier mal so wieder.

Schlecht ausgerichtete Antennen erfordern wiederholtes Anfordern von Datenpackets, die (beiderseits) nicht richtig angekommen sind, was unnützen Traffic verursacht und die effektive Bandbreite negativ beeinflusst. Wenn jedes Datenpacket z.B. zweimal angefordert und gesendet werden muss, fühlt ihr nur noch ein Viertel eurer gebuchten Bandbreite. Das erklärt auch Downloadraten unterhalb von 64 kBit/s, obwohl dies die unterste Stufe jeder Drosselung ist.

Also: Richtet eure Antennen präzise aus! Und mit präzise meine ich präzise, und nicht luschi-luschi, so dass es gerade mal eben funktioniert. Kauft/mietet/leiht euch ein ANALOGES Feldstärkemessgerät. Denn der Ausschlag eines Zeigers auf der Skala ist genau. Eine springende Digitalanzeige taugt für diesen Zweck nichts, ein solches Gerät kann man bestenfalls für eine Fernsehantenne benutzen. Noch weniger taugen der Reihe nach aufglimmende Leuchtdioden oder Tonhöhenpieper. Und wenn ihr es ganz gut machen wollt, kauft euch nen größeren Spiegel, gibt es bei E-Bay schon ab 30 €. Besser einsfuffzig als einszwanzig. Und zum Justieren natürlich bei wolkenlosem Himmel arbeiten, ist klar. Soviel dazu.

Geändert von Knickbewohner (25.09.2008 um 04:21 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 25.09.2008, 09:59
satsurfer satsurfer ist offline
Jungspund
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 14
satsurfer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Heute läuft bei mir wieder alles super. Hab meine volle Geschwindigkeit und das Surfen geht wieder sehr gut. Grade bei einem Download 110kb/s im Durchschnitt erreicht.

Gruß
satsurfer
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 25.09.2008, 10:41
seekDSL seekDSL ist offline
Haudegen
 
Registriert seit: 01.11.2007
Beiträge: 652
seekDSL befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Knickbewohner Beitrag anzeigen
Unbestätigten Gerüchten zufolge leiden schlecht ausgerichtete Antennen am ehesten unter mickerigen Down- und Uploads.
Und wenn ihr es ganz gut machen wollt, kauft euch nen größeren Spiegel, gibt es bei E-Bay schon ab 30 €. Besser einsfuffzig als einszwanzig. Und zum Justieren natürlich bei wolkenlosem Himmel arbeiten, ist klar.
Grundsätzlich korrekt. Größere Schüssel bringt garantiert bessere und stabilere Werte, besonders beim Uplink.

Beim Justieren sind aber eher nicht ganz optimale Witterungsbedingungen empfehlenswert. Bei absolut wolkenlosem Himmel ist es z.b. hilfreich, ein feuchtes Handtuch etc. über den LNB zu legen.

Und - obwohl immer wieder behauptet wird, das sei nicht erforderlich:
Grundsätzlich auch den Tilt des LNB in der LNB-Halterung absolut korrekt justieren !
Siehe z.B. hier:
http://www.tg-satellit.de/sat2.php
Der Tilt-Winkel ist an jedem Ort unterschiedlich! Auch hierzu gibt es im Internet genaue Informationen.

Ich weiß nicht, wie heute die Aufbauanleitung aussieht. Im Herbst 2007 waren hier absolut falsche (entgegengesetzte) Tilt-Werte angegeben. Statt einer Verbesserung gab es dann eine Verschlechterung des Signals. Also zur Not auch hier besser mal einen Fachmann fragen. Bei der Tilt-Einstellung hilft auch kein "Augenmaß". Besser eine Wasserwaage mit Grad-Anzeige zur Feinjustage nutzen.

Um mit einer Sendeleistung von nur 0,5 Watt den ASTRA-Satelliten genau treffen zu können, ist auch eine absolut stabile Montage der Schüssel erforderlich. Schwankende oder wackelige Befestigungselemente sind vollkommen untauglich !

Die korrekte Ausrichtung der Satelliten-Anlage ist immer Grundvoraussetzung für optimale Sende- und Empfangswerte.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
filiago, satellit

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.