Newsletter Datenschutz Kontakt Impressum   

 

 

   
 Startseite
 
 Betroffene
 Was tun?
 Bedarf anmelden
 Regionale Initiativen
 Meinungen
 
 Interaktiv
 Forum
 
 Login & Daten ändern
 Regionale Initiativen
 Anbieter
 
 Infos und Alternativen
 Breitbandanbieter
 Landesinitiativen
 Breitbandratgeber
 Verfügbarkeitsabfragen
 Alternative Techniken
 ISDN-Flatrates
 Least Cost Router
 Tipps & Tricks
 Links
 Dämpfungsrechner
 Amüsantes
 
 Anbieter
 Infos für Anbieter
 Statistik Non-DSL
 
 Presse
 Zahlen & Infos
 kein-DSL.de in der Presse
 
 Kontakt / Infos
 Wir über Uns
 Link zu uns
 Datenschutz
 Kontakt
 Impressum
 
Partner
 
 
Werbung
 
 

Zurück   Interessengemeinschaft kein-DSL: Breitband für alle! Seit 2003 > Breitband per Mobilfunknetz > Technologie > HSDPA

HSDPA Beschleunigtes UMTS: Bis zu 28 Mbit sollen möglich sein. Heute verbreitet von drei bis sieben Mbit.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 05.05.2007, 16:42
medusa medusa ist offline
Eroberer
 
Registriert seit: 16.04.2007
Beiträge: 64
medusa befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Richtantenne @Linksys-Router WRT54G3G

Hallo,

ich habe seit ein paar Tagen die Flat von Moobicent und die Novatel XU780 Datenkarte.
Da ich mein Haus vernetzen möchte habe ich zum einen vor mir den Linksys-Router WRT54G3G zu kaufen (EU-Version).
Dort dann die neue Firmware drauf und die Karte sollte laufen...

Da ich im Moment nur einen von fünf Balken Empfang habe (selten 2/5) so denke ich nicht, dass der Router mir den nötigen zusätzlichen Empfang mitbringt ... der hat ja zumindest eine bessere Antenne, aber ich denke, mehr als 2 Balken werden´s dann auch nicht werden.

Was ich suche ist eine Richtantenne, die am Limit des maximal möglichen arbeitet, also an der Grenze der max. zulässigen Sendeleistung.
Preis bis 150 EUR würde ich mitgehen.
Die SLP17 ist da wohl etwas schwach ??!
Die Antenne soll UMTS, HSDPA und GPRS können.


Des weiteren benötige ich Info, wo die Richtantenne dann angeschlossen wird = am Router (anstelle der routereigenen Antenne) oder an die Antennenbuchse der Novatel-Datenkarte (die ja dann im Router steckt ??
Welchen Steckertyp benötige ich für die Richtantenne wenn diese am Router angeschlossen werden soll ??


Eine 5m Kabellänge von der Richtantenne zum Router vorrausgesetzt, bitte ich darum, mir die maximale Sendeleistung anzugeben bzw. eine noch zulässige Antenne zu posten...

Danke vorab !

Gruss
medusa

PS: Ich hoffe hiermit vielen Leuten auch zu helfen ... ich werde immer fleissig berichten, bis mein HSDPA stabil läuft. Ziel ist der maximale Empfang = 5 von 5 Balken !!
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #2  
Alt 05.05.2007, 20:03
insideman insideman ist offline
Eroberer
 
Registriert seit: 01.02.2007
Beiträge: 52
insideman befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard RE: Richtantenne @Linksys-Router WRT54G3G

Hallo

Zitat:
Original von medusa
...
Da ich im Moment nur einen von fünf Balken Empfang habe (selten 2/5) so denke ich nicht, dass der Router mir den nötigen zusätzlichen Empfang mitbringt ... der hat ja zumindest eine bessere Antenne, aber ich denke, mehr als 2 Balken werden´s dann auch nicht werden.
...
Denke mal bitte logisch nach
der Router erhöht den GPRS/UMTS/HSDPA Empfang nicht

Zitat:
Original von medusa
...
Die SLP17 ist da wohl etwas schwach ??!
...
das stimmt

Zitat:
Original von medusa
...
Des weiteren benötige ich Info, wo die Richtantenne dann angeschlossen wird = am Router (anstelle der routereigenen Antenne) oder an die Antennenbuchse der Novatel-Datenkarte (die ja dann im Router steckt ??
Welchen Steckertyp benötige ich für die Richtantenne wenn diese am Router angeschlossen werden soll ??

...
an der Novatel ist ein Hirose MS151 Anschluss
wenn du logisch nachgedacht hast, hast du erkannt das die Antenne am Router für Wlan ist und nur zur Info ein SMA-Reverse Anschluss ist

Viel Erfolg mit deinen Balken
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.05.2007, 20:15
medusa medusa ist offline
Eroberer
 
Registriert seit: 16.04.2007
Beiträge: 64
medusa befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

welche Antenne würdest du empfehlen ??
welche Kabel und welchen Stecker ??

PS: Sorry, hatte noch nie so einen Router ... aber letztendlich kann ich Deine Argumente verstehen ... Danke !
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.05.2007, 20:25
insideman insideman ist offline
Eroberer
 
Registriert seit: 01.02.2007
Beiträge: 52
insideman befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Die Antennen sind mir alle zu Teuer. Ich baue mir die Antennen selbst.

Du hast doch 4 Balken auf dem Dachboden. Wozu dann noch die Antenne? Wäre schade um das Geld
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.05.2007, 20:30
medusa medusa ist offline
Eroberer
 
Registriert seit: 16.04.2007
Beiträge: 64
medusa befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

nee, im Moment habe ich nur einen Balken (siehe 1. Post) ... im Winter hatte ich 4 Balken ... nun stören die Bäume mit ihren Blättern und Blüten ...
PS: mit der gleichen Karte (die vomWinter) auch gegengetestet
Ich hatte die Natur unterschätzt!

ich suche daher nach einer echt starken Antenne um zu jeder Jahreszeit mind. 3, besser 4 oder 5 Balken zu haben
ein Balken ist eine echt instabile Verbindung
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 06.05.2007, 09:43
Zerio Zerio ist offline
Eroberer
 
Registriert seit: 16.12.2005
Beiträge: 50
Zerio befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

5 von 5 Balken sind nicht nötig. Eine gut ausgerichtete Antenne sollte reichen. Wenn du so schon empfang hast , dann reicht auch die SLP 17.
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #7  
Alt 04.10.2010, 15:02
redeil redeil ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 04.10.2010
Beiträge: 3
redeil befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

http://www.antennendiscount24.de/epa...FTS%2095746%22 habe damit auf 15 km fünf balken empfang mit einer richtantenne und dem verstärker gruß redeil
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
antenne, linksys

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
UMTS-Router Linksys WRT54G3G urlaub3 T-Mobile 3 21.03.2011 08:17
Vodafone UMTS + Router Linksys WRT54G3G - Bildqualität Xtreme Vodafone 16 27.11.2008 14:45
HUAWEI E660 und Linksys Router WRT54G3G eric HSDPA 3 06.06.2008 11:48
Frage zu UMTS-Router Linksys WRT54G3G Jotte72 GPRS / EDGE / HSCSD / UMTS 8 03.04.2008 20:03
HUAWEI E612 und Linksys Router WRT54G3G Biker E-Plus / Base 6 27.02.2007 10:06


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.