Newsletter Datenschutz Kontakt Impressum   

 

 

   
 Startseite
 
 Betroffene
 Was tun?
 Bedarf anmelden
 Regionale Initiativen
 Meinungen
 
 Interaktiv
 Forum
 
 Login & Daten ändern
 Regionale Initiativen
 Anbieter
 
 Infos und Alternativen
 Breitbandanbieter
 Landesinitiativen
 Breitbandratgeber
 Verfügbarkeitsabfragen
 Alternative Techniken
 ISDN-Flatrates
 Least Cost Router
 Tipps & Tricks
 Links
 Dämpfungsrechner
 Amüsantes
 
 Anbieter
 Infos für Anbieter
 Statistik Non-DSL
 
 Presse
 Zahlen & Infos
 kein-DSL.de in der Presse
 
 Kontakt / Infos
 Wir über Uns
 Link zu uns
 Datenschutz
 Kontakt
 Impressum
 
Partner
 
 
Werbung
 
 
  #1  
Alt 22.06.2010, 14:20
adress adress ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 03.08.2005
Beiträge: 2.858
adress hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard 16792 Zehdenick: Ausbau lässt auf sich warten

Für den Breitbandausbau muss man sich in Zehdenick noch bis September dieses Jahres gedulden. Ursprünglich sollte die Erschließung längst erfolgt sein, doch dann gab es Probleme mit einer Richtfunkstrecke, die die nötige Bandbreite aus Oberkrämer bis zum Timpberg nach Klein-Mutz bringen sollte. Auf diesem Weg ist die Realisierung nun nicht möglich. Deshalb führt die Lausitzer Kabel Service GmbH (LKS) führt derzeit Verhandlungen mit einem Anbieter, der auf einem anderen Weg Breitband zum Timpberg führen kann, berichtet die Märkische Allgemeine Zeitung.
__________________


Für Bonsai-Fans http://www.bonsai-ratgeber.de
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #2  
Alt 17.08.2010, 18:07
adress adress ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 03.08.2005
Beiträge: 2.858
adress hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zehdenick ist einer der Standorte, die durch die 26 Richtfunkmasten zur flächendeckenden Breitbanderschließung des Landes Brandenburg erschlossen werden. Aber wo? So ganz unkompliziert scheint das alles nicht zu sein, wie die Märkische Allgemeine Zeitung heute schreibt. Der Hauptmast, den die (passenderweise heißende) Lausitzer Kabel Service für Mildenberg, Ribbeck, Burgwall und Marienthal errichtet hat, scheint startklar. Schwierigkeiten bei weiteren Standorten jedoch könnten dafür sorgen, das der Ausbau länger dauert, als von manchem erhofft. Dazu zählt Neuhof, von wo der Wohnpark Zehdenick-Nord und Vogelsang versorgt werden könnte. Der Naturschutz verlangt hier noch etliche Nachweise. Außerdem könnte in Krewelin eine Zwischenstation erforderlich werden, um Wesendorf erschließen zu können.
__________________


Für Bonsai-Fans http://www.bonsai-ratgeber.de
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.08.2010, 20:43
kingmanni kingmanni ist offline
Eroberer
 
Registriert seit: 16.05.2009
Beiträge: 55
kingmanni befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von adress Beitrag anzeigen
Schwierigkeiten bei weiteren Standorten jedoch könnten dafür sorgen, das der Ausbau länger dauert, als von manchem erhofft. Dazu zählt Neuhof, von wo der Wohnpark Zehdenick-Nord und Vogelsang versorgt werden könnte. Der Naturschutz verlangt hier noch etliche Nachweise.
Wenn ich sowas lese kriege ich immer einen tierischen Hals. Irgendwelche Öko-Spinner können Kraft ihrer Wassersuppe in diesem Lande alles verhindern, und das ungestraft und hemmungslos! Wie lange lässt sich das der deutsche Michel noch gefallen?
Noch ein Beispiel gefällig- ein Versorger wollte durch das Ödland längs einer Hochspannungstrasse ein Glasfaserkabel legen- in KLAMMERN DENKSTE- is ein Trockenbiotop- Trassenführung jetzt als Schlängellinie ca 3 km länger, das wird dann natürlich mit Steuergeldern gefördert!!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27.10.2010, 22:03
adress adress ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 03.08.2005
Beiträge: 2.858
adress hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

In Klein-Mutz wurde der Richtfunkmast in Betrieb genommen, berichtet die Märkische Allgemeine. Für die Lausitzer Kabelbetriebsgesellschaft (LKG) ist es die 2te Anlage im Bereich der Havelstadt, eine andere stehe im Ziegeleipark Mildenberg. Laut LKG sollen 95% der Zehdenicker versorgt werden können, die restlichen 5% müssen weiter warten. Die Übertragungsgeschwindigkeiten sollen bei 6MBit liegen, Telefonie soll demnächst dazukommen.
__________________


Für Bonsai-Fans http://www.bonsai-ratgeber.de
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
breitbandinitiative, lks, richtfunk

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:20 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.