Newsletter Datenschutz Kontakt Impressum   

 

 

   
 Startseite
 
 Betroffene
 Was tun?
 Bedarf anmelden
 Regionale Initiativen
 Meinungen
 
 Interaktiv
 Forum
 
 Login & Daten ändern
 Regionale Initiativen
 Anbieter
 
 Infos und Alternativen
 Breitbandanbieter
 Landesinitiativen
 Breitbandratgeber
 Verfügbarkeitsabfragen
 Alternative Techniken
 ISDN-Flatrates
 Least Cost Router
 Tipps & Tricks
 Links
 Dämpfungsrechner
 Amüsantes
 
 Anbieter
 Infos für Anbieter
 Statistik Non-DSL
 
 Presse
 Zahlen & Infos
 kein-DSL.de in der Presse
 
 Kontakt / Infos
 Wir über Uns
 Link zu uns
 Datenschutz
 Kontakt
 Impressum
 
Partner
 
 
Werbung
 
 
  #1  
Alt 10.09.2008, 10:36
Flora Flora ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 22.02.2007
Beiträge: 1.998
Flora befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Breitbandversorgung im Amt Am Peenestrom

Auch in Mecklenburg-Vorpommern wird nun die Breitbandversorgung systematischer angegangen. Durch den Bund und das Land werden Fördermittel zur Schaffung einer Breitbandversorgung in unterversorgten ländlichen Gebieten bereit gestellt. Auf Anregung des Innenministeriums, des Wirtschaftsministeriums und Landwirtschaftsministeriums sowie des Städte- und Gemeindetages hat der Vorstand des Zweckverbandes "Elektronische Verwaltung in Mecklenburg-Vorpommern" die Übernahme der Koordination für das Projekt Breitbandversorgung im ländlichen Raum beschlossen. Die fachliche und personelle Absicherung der Aufgabe erfolgt durch externes Personal, das aus der Telekommunikationsbranche kommt.

Hierfür wurde der Breitbandbeauftragte, Herr Bernd Holter, Tel.: 0385 3031 284, E-Mail: bernd.holter(at)ego-mv.de, gewonnen. Auf regionalen Informationsveranstaltungen wurde die große Bedeutung der Breitbandversorgung erläutert und zusammen mit dem Ministerium für Landwirtschaft die Grundsätze für die Gewährung von Fördermitteln für die Breitbandversorgung dargelegt.

Laut Breitbandatlas des Bundeswirtschaftsministeriums sind die Stadt Wolgast, die Stadt Lassan sowie der größte Teil der Gemeinde Pulow, ein Teil der Gemeinde Buggenhagen und Sauzin breitbandig erschlossen. Auch die Gemeinde Buddenhagen hat zwischenzeitlich mit der Firma AEP Plückhahn GmbH hier ein entsprechendes Angebot für die Bürger geschaffen. jetzt soll im restlichen Amtsbereich der Bedarf an Breitbandanschlüssen ermittelt werden. Die Bürger werden gebeten, den Fragebogen auszufüllen und an die Stadtverwaltung Wolgast, Burgstraße 6, 17438 Wolgast, zurückzusenden. Bis zum 10. September werden die eingegangenen Fragebögen gesammelt und dann zusammen mit einer Stellungnahme des Amtes der Koordinierungsstelle beim Breitbandbeauftragten übersandt. Anschließend erfolgt hier eine entsprechende Prüfung und ggf. eine Zusage über die Förderung zur Breitbandversorgung in der betroffenen Gemeinde.
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #2  
Alt 22.09.2008, 22:52
alteoma alteoma ist offline
Jungspund
 
Registriert seit: 21.05.2006
Beiträge: 20
alteoma befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo.

- Falls dieser Beitrag hier falsch ist, bitte in den richtigen Platz verschieben. -

Ich melde mich aus dem oben genannten Buddenhagen.

Das genannte Angebot der "Firma AEP Plückhahn GmbH " bietet meiner Meinung nach zwar eine Alternative zum Modem oder ISDN surfen, hat aber im bezahlbaren Bereich nichts(oder nur wenig) mit Breitband am Hut.

Hier mal die Grunddaten:

Einmalgebühr: 159€ (99€ Einrichtung + 60€ Kabelmodem)

256kbit down/128kbit up : 19,90€

1024kbit down/256kbit up : 39,90€


Hinzu kommen noch knapp 9€ Kabelfernsehgebühr, welche eine Vertragsvoraussetzung ist.

Ich denke deswegen wurde in unserer Gemeinde ebenfalls eine Bedarfsanalyse durchgeführt.

Bei der ursprünglichen Analyse/Befragung kamen >60 Haushalte zusammen, was bei den o.g. Gebühren auf ca. 20 (ich glaube ein paar mehr sind es inzwischen) Haushalte geschrumpft ist.
So weit ich weiß hat KEINER InfoCity1024, sondern alle InfoCity256 !!

Ich denke(auch andere) bezahlbares Breitband (>= 1024kbits) liegt bei max. 30€/Monat, davon sind wir zur Zeit mit den Kabelgebühren 20€ weit entfernt.

Wer Lust hat kann Bei G**gle Earth mal unseren Ort beschauen : 17440 Buddenhagen.

Die Bilder sind aber leider mindestens 6 jahre alt, was bei G**gle aber "2008" heißt.

So, ich würde mich über Eure Meinungen freuen, auch wenn sie von meiner abweichen.

mfg

alteoma
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.10.2010, 21:04
adress adress ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 03.08.2005
Beiträge: 2.858
adress hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Viel Freude gibt es bei den Buddenhagener, bis September 2011 soll es nun DSL von der Telekom geben mit einer Bandbreite bis zu 16MBit, das wurde nun in einem Kooperationsvertrag festgehalten.
__________________


Für Bonsai-Fans http://www.bonsai-ratgeber.de
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.10.2010, 09:47
alteoma alteoma ist offline
Jungspund
 
Registriert seit: 21.05.2006
Beiträge: 20
alteoma befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Reden

Hallo.

Ja, irgendsowas habe ich auch gehört.

Der Anschluss soll wohl gar nicht so schwer sein. Hat jemand was dazu gehört? Kann es auch früher als September 2011 was werden ?

Wer kennt sich mit sowas aus?.

Danke im voraus.

mfg
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.09.2011, 09:26
alteoma alteoma ist offline
Jungspund
 
Registriert seit: 21.05.2006
Beiträge: 20
alteoma befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Reden

Hallo Gemeinde!

Wir schreiben heute den 05. September 2011 und was ist mit DSL??

Noch immer nichts. Der Countdown läuft aber.

Der letzte Termin laut Mitarbeiteraussage(Telekom-MA) soll der 8.9.11 sein. Sollte erst ab dem 9.9.11 oder später geschalten werden/verfügbar sein hat die Telekom ihren Vertrag nicht eingehalten.

Es gab wohl auch Softwareumstellungen die alles hinausgezögert hat!?!?!?

Ist jemand von der Telekom hier um das zu bestätigen?

Zwischenzeitlich hat der örtliche Anbieter des Kabelfernsehen sein Kabelinternetangebot verbessert.

für ~20€/Monat (+ ~9€Kabelfernsehen) bietet er DSL 3500Mbit down/256 kbit up!

Na gut.

Ich gebe UPDATE wenn es weiter geht.

mfg
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 05.09.2011, 15:32
Blackbird Blackbird ist offline
Foren-As
 
Registriert seit: 11.09.2007
Beiträge: 86
Blackbird befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Reden

Zitat:
Zitat von alteoma Beitrag anzeigen
Hallo Gemeinde!

für ~20€/Monat (+ ~9€Kabelfernsehen) bietet er DSL 3500Mbit down/256 kbit up!

mfg
Wow, eine 3,5 GBit/s Anbindung im Downstream für etwa 20 € / Monat.... ist ja mal echt krass, wenn man mal den lächerlich verschwindend geringen Upstream dazu sieht
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #7  
Alt 05.09.2011, 16:38
Benutzerbild von Bodo
Bodo Bodo ist offline
Haudegen
 
Registriert seit: 23.06.2009
Ort: Sachsen Anhalt
Beiträge: 616
Bodo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Blackbird Beitrag anzeigen
Wow, eine 3,5 GBit/s Anbindung im Downstream für etwa 20 € / Monat.... ist ja mal echt krass, wenn man mal den lächerlich verschwindend geringen Upstream dazu sieht
Er meint bestimmt 3500 kBit/s
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
bedarfsabfrage

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.