Newsletter Datenschutz Kontakt Impressum   

 

 

   
 Startseite
 
 Betroffene
 Was tun?
 Bedarf anmelden
 Regionale Initiativen
 Meinungen
 
 Interaktiv
 Forum
 
 Login & Daten ändern
 Regionale Initiativen
 Anbieter
 
 Infos und Alternativen
 Breitbandanbieter
 Landesinitiativen
 Breitbandratgeber
 Verfügbarkeitsabfragen
 Alternative Techniken
 ISDN-Flatrates
 Least Cost Router
 Tipps & Tricks
 Links
 Dämpfungsrechner
 Amüsantes
 
 Anbieter
 Infos für Anbieter
 Statistik Non-DSL
 
 Presse
 Zahlen & Infos
 kein-DSL.de in der Presse
 
 Kontakt / Infos
 Wir über Uns
 Link zu uns
 Datenschutz
 Kontakt
 Impressum
 
Partner
 
 
Werbung
 
 

Zurück   Interessengemeinschaft kein-DSL: Breitband für alle! Seit 2003 > Breitbandzugänge > LTE

LTE "Long Term Evolution: Hoffnungsträger für die Erschließung der "weißen Flecken" im Rahmen der Digitalen Dividende"

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 24.07.2011, 13:11
alle9ne alle9ne ist offline
Super-Moderator
 
Registriert seit: 22.08.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 1.804
alle9ne befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich hoffe für alle LTE-Nutzer das es nicht schlechter wird, denke aber das es so kommt. Vor 4Jahren war immer 2-3Mbs im VF UMTS-Netz möglich. Heute siehts so aus :



Noch besteht ja im TM und VF (dort bin ich mir nicht ganz sicher) eine Hardware Sperre. Also die WnW Tarife können sich ins LTE Netz einbuchen wenn diese in einerm Speedport/B1000 stecken, mit eine USB-LTE Stick funktionierts noch nicht. Wenn die Sperre im Okt. (TM) aufgehoben wird und sich LTE Hardware so langsam verbreitet dann dürfte es auch im LTE Netz trotz mehr Kapazität wieder enger werden.
Aber vl. wird ja dann das UMTS Netz wieder leerer und damit performanter.
__________________

http://petition.stopsoftwarepatents.eu/
******************************************
DSL rechtlich sicher teilen? www.hotsplots.de
******************************************

http://www.atomausstieg-selber-machen.de/
******************************************
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #12  
Alt 24.09.2011, 09:31
Billidikid Billidikid ist offline
Foren-As
 
Registriert seit: 16.03.2008
Beiträge: 75
Billidikid befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

HSDPA hier vor Ort:


Habe jetzt mal zum Testen einen LTE-Stick ausgeborgt.

Ausgangssituation:
- Sendemast nicht sichtbar
- Entfernung lt. googleMaps 6 km
- Sehr neue Sendestation, event. wenig Nutzer
- lt. VF-Netzabdeckung nur outdoor

Testsituation:
Freitag ab 18:00 bis 23:00
Erdgeschoss, unabhängig vom Standort innerhalb des Hauses ==> TX: 14.000 kb/s RX: 3765 kb/s / PING: 64 ms
Obergeschoss, (3 Meter höher) unabhängig vom Standort innerhalb des Hauses
===> TX: 32.000 kb/s RX: 4300 kb/s / PING: 58 ms

Vergleichsmessungen nahezu identisch.

Allein durch die Messungen habe ich jetzt mit dem Teststick nur durch die mehrfachen Speedtests fast 1 GB Volumen verbraucht.

Bei einem 21000er von VF sind 15 GB inklusive. Das sind 500 MB/d.
Beim 50.000er von VF sind 30 GB inklusive. Das sind 1 GB/d.

Unvorstellbar für Breitbandgeschädigte.

Deshalb brauche ich mal die Meinung von einem Verkabelten, wieviel Traffic entsteht, wenn man nicht drauf achten muss, ob youtube & Co genutzt wird.



Das normale Internet-Konsumieren inklusive Nutzung von Smart TV sind Basis für eine Entscheidung für VF 50.000 und 30 GB monatliches Volumen.

Wer kann hier Auskunft geben?

Geändert von Billidikid (24.09.2011 um 09:55 Uhr) Grund: Räschtschreipunkspfähler
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 24.09.2011, 12:41
alle9ne alle9ne ist offline
Super-Moderator
 
Registriert seit: 22.08.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 1.804
alle9ne befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard


So siehts hier bei mir z.Z. aus. ca.7km bis zum Mast keine Sichtverbindung mit LTE yagi-Antennen am Samsung Stick GT B3740. Die Simkarten haben ein Limit von 7,2Mbs (WnW connect L + alten complete XL-Tarif)

Zu deiner Frage haben verschiedene User schon recht unterschiedliche Ergebnisse gepostet von ein bis dreistellige GB/Monat Werte. Ich persönlich komme (muss) mit weniger als 10GB aus, allerdings mache ich die richtig großen Downloads im Büro und verkneife mir Traffic lastige Anwendungen wie youtube INET-Radio und so weiter. Ich kann es mir nicht leisten gedrosselt zu werden, denn dann müsste ich statt vom HomeOffice aus zu arbeiten für jede Kleinigkeit ins 50km entfernte Büro fahren.

Gruß
__________________

http://petition.stopsoftwarepatents.eu/
******************************************
DSL rechtlich sicher teilen? www.hotsplots.de
******************************************

http://www.atomausstieg-selber-machen.de/
******************************************
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 25.09.2011, 13:01
Billidikid Billidikid ist offline
Foren-As
 
Registriert seit: 16.03.2008
Beiträge: 75
Billidikid befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

@alle9ne: Homeoffice ist das Stichwort.

Wie siehts mit RDP aus. Ich werde mir mal netspeedmonitor im Büro auf den Rechner knallen und meine RDP Daten loggen. Wäre sinnvoll zu wissen, wie es da in Zukunft mit ERP Programmen aussieht, wie volumenlastig die sind. Und bei ner Citrix werden ja nur die Bildpunkte übertragen; interessant wäre HDX und/oder der Traffic bei Zero Clients. Ich werde die Ergebnisse dann hier posten.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 30.09.2011, 11:37
bonny2 bonny2 ist offline
Kaiser
 
Registriert seit: 06.08.2008
Ort: 10407 Berlin / 04916 Jeßnigk
Beiträge: 1.342
bonny2 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard



Telekom LTE - Mast 04916 Herzberg/Elster

7km Luftlinie ohne Sichtverbindung und ohne Antenne. Router steht indoor, Dachboden nicht möglich, da sonst zwei Zellen gezogen werden und ein Einbuchen geblockt wird.
__________________
Gruß
Nach A2C von T-Home, EDGE von Eplus, HSPA HSDPA 7,2 Mbit von T-Mobile über Maxxim/simply Data nun Call&Surf Comfort via Funk (LTE).
www.jessnigk.kein-dsl.de
Seit Ende 2014 in Berlin mit primacom und 50 Mbit/s (150 Mbit/s möglich).
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 05.04.2012, 09:25
DARK-THREAT DARK-THREAT ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 06.01.2007
Beiträge: 37
DARK-THREAT befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard



In 06779 Lingenau
Luftlinie ca 6km, kein Sichtkontakt durch Waldgebiet. Indoor, keine Antenne.

Peace.
__________________
Meine Page | FIFA4Fans | FIFABoards | WebMini | WebGear | Mein Computer | kein-DSL

Dämpfungsrate: 63,72 db = kein DSL
kein Kabel
seit 24.04.2008 EDGE/UMTS (<0,5MBit/s).
seit 16.11.2011 LTE (ca 5MBit/s)
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #17  
Alt 05.04.2012, 10:42
alle9ne alle9ne ist offline
Super-Moderator
 
Registriert seit: 22.08.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 1.804
alle9ne befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hast du den 3,6 oder 7,2Mbs Tarif?

Bei mir (inzw. Telekom Call & Surf via Funk LTE) ist die DL-Rate so bei 800-900Kbyte/s also max. 7,2Mbs, das allerdings auch in der Rushhour.
Mit der Geschwindigkeit könnte ich z.Z. noch leben, was mich massiv stört ist die bei Telekom schon aktive Drosselung bei 10GB, danach reicht der Speed gerade man so noch zum surfen und emailen.

Gruß
__________________

http://petition.stopsoftwarepatents.eu/
******************************************
DSL rechtlich sicher teilen? www.hotsplots.de
******************************************

http://www.atomausstieg-selber-machen.de/
******************************************
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 06.04.2012, 15:49
Benutzerbild von Kuhman
Kuhman Kuhman ist offline
König
 
Registriert seit: 22.06.2007
Ort: Schleswig-Holzbein, Tralau
Beiträge: 787
Kuhman befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Er hat Vodafone LTE Zuhause 7200 für 29,95. Info ist zu finden unter Mein Computer
__________________
5 Terabyte für alle! Nicht in 10 Jahren sondern pro Monat
Wer seine Kunden (er)Drosselt hat bald keinen Kunden mehr.
LWL statt LTE, für kurze Zeit schnell reicht mir nicht!
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 06.04.2012, 20:12
tomas-b tomas-b ist offline
Routinier
 
Registriert seit: 19.09.2008
Ort: 15806 Zossen
Beiträge: 281
tomas-b befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von DARK-THREAT Beitrag anzeigen


In 06779 Lingenau
Luftlinie ca 6km, kein Sichtkontakt durch Waldgebiet. Indoor, keine Antenne.

Peace.
Da würde mit einer externen Antenne definiv noch mehr gehen. Wenn eine Antenne gesucht wird, nicht nach dem größtmöglichen Gewinn Ausschau halten, bei 6 km reichen 6 ... 8 dBi völlig. Durch die fehlende Sichtverbindung sollte die Antenne auf alle Fälle einen großen Öffnungswinkel (mindestens 60°) besitzen, um die gestreuten Signale möglichst optimal aufnehmen zu können.

Oder einfach noch mal nachfragen, falls die Außenantenne eine Option wird...
__________________
Hauptzugang:
- seit 02. November 2012: VDSL 50 ... Endlich!
Mobiler Zugang:
- Vodafone HSPA: 5,1 MBit/s Down - 2,4 MBit/s Up
- Vodafone LTE: 21 MBit/s Down - 6 MBit/s Up
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
lte

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.