Newsletter Datenschutz Kontakt Impressum   

 

 

   
 Startseite
 
 Betroffene
 Was tun?
 Bedarf anmelden
 Regionale Initiativen
 Meinungen
 
 Interaktiv
 Forum
 
 Login & Daten ändern
 Regionale Initiativen
 Anbieter
 
 Infos und Alternativen
 Breitbandanbieter
 Landesinitiativen
 Breitbandratgeber
 Verfügbarkeitsabfragen
 Alternative Techniken
 ISDN-Flatrates
 Least Cost Router
 Tipps & Tricks
 Links
 Dämpfungsrechner
 Amüsantes
 
 Anbieter
 Infos für Anbieter
 Statistik Non-DSL
 
 Presse
 Zahlen & Infos
 kein-DSL.de in der Presse
 
 Kontakt / Infos
 Wir über Uns
 Link zu uns
 Datenschutz
 Kontakt
 Impressum
 
Partner
 
 
Werbung
 
 

Zurück   Interessengemeinschaft kein-DSL: Breitband für alle! Seit 2003 > Allgemeine Fragen > DSL: Verfügbarkeit, Ausbau

DSL: Verfügbarkeit, Ausbau Warum gibt's hier kein DSL? Wann wird endlich ausgebaut?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 07.07.2006, 07:50
Tobi82 Tobi82 ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 07.07.2006
Beiträge: 3
Tobi82 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard DSL Verfügbar! Trotz nur Light gebühren zahlen?

Hallo,
unglaublich aber wahr, DSL-Light ist nun verfügbar. Gibt es eine möglichkeit um die 50 Euro Anschlussgebühr und die 30 Euro für ein WLAN-Modem herum zu kommen? Finde das nicht wirklich ok, wenn ich für einen DSL1000 Anschluss zahle, aber nur Light bekommen kann und trotzdem diese Gebühren zahlen muss. Kann mir dort jemand tipps geben?
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #2  
Alt 07.07.2006, 09:12
Juergen_H Juergen_H ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 24.11.2004
Beiträge: 3
Juergen_H befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard RE: DSL Verfügbar! Trotz nur Light gebühren zahlen?

Zitat:
Original von Tobi82
Hallo,
unglaublich aber wahr, DSL-Light ist nun verfügbar. Gibt es eine möglichkeit um die 50 Euro Anschlussgebühr und die 30 Euro für ein WLAN-Modem herum zu kommen? Finde das nicht wirklich ok, wenn ich für einen DSL1000 Anschluss zahle, aber nur Light bekommen kann und trotzdem diese Gebühren zahlen muss. Kann mir dort jemand tipps geben?
Ich habe die Bestellung über Telefon gemacht. Aus Kulanz (da ich ja schon seit Jahren versucht habe DSL zu bekommen) habe ich dann keine Anschlußgebühr zahlen müssen und den WLAN Router umsonst bekommen.

Am Montag kommt dann der ANschluß

Gruß
Jürgen
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.07.2006, 10:27
mozi mozi ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 13.06.2006
Beiträge: 35
mozi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo Tobi !

Sei doch froh das du jetzt DSl nutzen kannst !
Wenn jeder so denken würde wie du würde die Telekom solche "Grenzanschlüsse" überhaupt nicht mehr berücksüchtigen.
Ausserdem musst du DSl ja nicht nutzen wenn es dir zu teuer ist oder du dir das nicht leisten kannst !
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.07.2006, 10:40
Tobi82 Tobi82 ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 07.07.2006
Beiträge: 3
Tobi82 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Weder zu teuer, noch kann ich es mir nicht leisten, es ist einfach nur nicht ok. Die Telekom verlangt immerhin für weniger als die hälfte der Leistung den gleichen Preis. Da müsste wenigstens ne Anschlussgebührbefreiung drin sein. Naja, aber hat sich schon erledigt...hab einfach direkt mit der Telekom gesprochen
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.07.2006, 13:00
OlliBu OlliBu ist offline
Foren-As
 
Registriert seit: 16.04.2006
Ort: Ahornberg
Beiträge: 76
OlliBu befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

anschlusskosten waren bei mir nicht fällig aber zum w-lan router musste ich 19 € zuzahlen
__________________
von 08.05.06 bis 28.01.2011 dsl light (Telekom) mit 53,21 db

seit 28.01.2011: LTE von Vodafon

HP:
Feuerwehr:http://www.feuerwehr-ahornberg.de
Rezeptearchiv: http://www.birgits-rezeptearchiv.de
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 07.07.2006, 14:01
Humie Humie ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 26.03.2006
Beiträge: 25
Humie befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Überleg mal, als modem user zahlst du schon seit jahren für noch weniger als die hälfte der dsl light leistung sehr viel mehr als jetzt für die dsl flat.

Kannst dich drehen wie du willst, als otto normalverbraucher wirst du von den grossen unternehmen nur beschissen.

Du hast 2 möglichkeiten. entweder du bleibst raus aus dem netz und hast keine kosten oder du bist online und wirst beschissen.

Ist aber nicht nur bei der t-com so.

Schau dir mal vor spass die GEZ machenschafften an.
Auch nix anderes als abzocke.

Oder die Ölmultis oder unsere lieben sparsamen politiker oder oder oder...
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #7  
Alt 07.07.2006, 14:26
Tobi82 Tobi82 ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 07.07.2006
Beiträge: 3
Tobi82 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Leute, bleibt mal ruhig. Ich wollte lediglich die Anschlussgebühr frei haben, wie alle anderen auch die über DSL1000 nehmen (früher war auch schon mal DSL1000 ohne AG). Das hat die Telekom auch sofort eingesehen und erlässt mir die AG, somit ist doch alles erledigt
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Breitbanderschließung: OECD-Zahlen in der Kritik [Update] Flora News 1 29.07.2008 14:39
Zahlen zum breitbandigen Europa Flora News 2 04.12.2007 09:51
Zahlen zur DSL-Verbreitung in Deutschland Flora News 9 26.11.2007 16:37
S-DSL möglich trotz Muxers? dsl@home S-DSL 15 20.06.2007 21:30
Gebühren für manuelle Recherche Quinto DSL: Verfügbarkeit, Ausbau 3 31.08.2006 19:23


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.