Newsletter Datenschutz Kontakt Impressum   

 

 

   
 Startseite
 
 Betroffene
 Was tun?
 Bedarf anmelden
 Regionale Initiativen
 Meinungen
 
 Interaktiv
 Forum
 
 Login & Daten ändern
 Regionale Initiativen
 Anbieter
 
 Infos und Alternativen
 Breitbandanbieter
 Landesinitiativen
 Breitbandratgeber
 Verfügbarkeitsabfragen
 Alternative Techniken
 ISDN-Flatrates
 Least Cost Router
 Tipps & Tricks
 Links
 Dämpfungsrechner
 Amüsantes
 
 Anbieter
 Infos für Anbieter
 Statistik Non-DSL
 
 Presse
 Zahlen & Infos
 kein-DSL.de in der Presse
 
 Kontakt / Infos
 Wir über Uns
 Link zu uns
 Datenschutz
 Kontakt
 Impressum
 
Partner
 
 
Werbung
 
 

Zurück   Interessengemeinschaft kein-DSL: Breitband für alle! Seit 2003 > Breitbandige Internetzugänge per Satellit > VoIP

VoIP Internettelefonie via Sat, geht das überhaupt bei der Signallaufzeit? Es soll funkionieren, heißt es.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 22.06.2007, 08:03
DSL2U-User DSL2U-User ist offline
Jungspund
 
Registriert seit: 21.05.2007
Beiträge: 19
DSL2U-User befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard VOIP mit DSL2U

Hat jemand schon Erfahrungen mit VOIP bei DSL2U ?

Habe Satcall und Sipgate probiert. Von der angeblichen Optimierung von Satcall für DSL2U ist nichts zu merken und nutze daher Sipgate, schon allein wegen der Ortsvorwahlnummern. Die Sprachqualität schwankt stark und ist zuweilen ganz gut und auf dem Niveau von GSM-Gesprächen. Allerdings stört die Latenz doch erheblich und nach einigen Sätzen mit dem Gesprächspartner bei geringer Gesprächsdisziplin macht es keinen Spass mehr.

Für mich leider nicht die erhoffte Telekom-Alternative !
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #2  
Alt 26.06.2007, 10:16
Comeo Comeo ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 20.06.2007
Beiträge: 7
Comeo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Habe bis jetzts nur sipgate ausprobiert, wegen unmotivierten support meines VOIP Telefons seitens satcall.

Mit der Gesprächsqualität bin ich zufrieden. Nutze den G.927 Codec, der wenig Bandbreite braucht. Dadurch eine Qualität wie beim GSM aber nur auf meiner Seite. Gesprächspartner äußerten sich bis jetzt sehr gut über die Qualität.

Die Latenzeit ist so eine Sache. Viele Gesprächspartner bekommen diese erst gar nicht mit. Erst bei einem direkten AB Vergleich bekommt man das grausen. Die Latenszeit ist für mich aber nicht so schlimm. Und ein bißchen Disziplin beim telefonieren hilft auch unnötige Zeit zu umgehen.

Werde jedenfalls komplett umsteigen.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 30.06.2007, 17:07
sascha333 sascha333 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 19.06.2007
Beiträge: 39
sascha333 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Original von Comeo
Habe bis jetzts nur sipgate ausprobiert, wegen unmotivierten support meines VOIP Telefons seitens satcall.

Mit der Gesprächsqualität bin ich zufrieden. Nutze den G.927 Codec, der wenig Bandbreite braucht. Dadurch eine Qualität wie beim GSM aber nur auf meiner Seite. Gesprächspartner äußerten sich bis jetzt sehr gut über die Qualität.

Die Latenzeit ist so eine Sache. Viele Gesprächspartner bekommen diese erst gar nicht mit. Erst bei einem direkten AB Vergleich bekommt man das grausen. Die Latenszeit ist für mich aber nicht so schlimm. Und ein bißchen Disziplin beim telefonieren hilft auch unnötige Zeit zu umgehen.

Werde jedenfalls komplett umsteigen.

ok bei mir am Fritzbox G.711 Codec qualitet von gespräch ist ok....? Frage wie kann ich dem G.927 Codec in fritzbox steken oder wo ist der
danke
mfg
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30.06.2007, 17:37
Moby Moby ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 25.06.2007
Beiträge: 45
Moby befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Original von Comeo
Habe bis jetzts nur sipgate ausprobiert, wegen unmotivierten support meines VOIP Telefons seitens satcall.

Mit der Gesprächsqualität bin ich zufrieden. Nutze den G.927 Codec, der wenig Bandbreite braucht. Dadurch eine Qualität wie beim GSM aber nur auf meiner Seite. Gesprächspartner äußerten sich bis jetzt sehr gut über die Qualität.

Die Latenzeit ist so eine Sache. Viele Gesprächspartner bekommen diese erst gar nicht mit. Erst bei einem direkten AB Vergleich bekommt man das grausen. Die Latenszeit ist für mich aber nicht so schlimm. Und ein bißchen Disziplin beim telefonieren hilft auch unnötige Zeit zu umgehen.

Werde jedenfalls komplett umsteigen.
Also ich hab schon gemerkt, dass es knapp ne sec verzögert war! Ich hab aber auch vom handy anrufen lassen..
weiß nich genau ob das ein unterschied macht.. aber man merkt die latenzzeit definitiv.. und ein anfängliches, leicht störendes rauschen konnte ich auch feststellen!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.09.2007, 13:50
Slash Asterisk Slash Asterisk ist offline
Jungspund
 
Registriert seit: 01.05.2007
Beiträge: 10
Slash Asterisk befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

@Cameo
ich versuche jetzt auch schon geraume Zeit Sipgate bei mir zu nutzen, habe aber das Problem, dass ich von außen nicht erreichbar bin. Hattest Du zu Anfang ähnliche Probleme? Wenn ja wie hast Du das in den Griff bekommen? Oder welche Einstellungen muß man machen?
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 09.09.2007, 20:57
Comeo Comeo ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 20.06.2007
Beiträge: 7
Comeo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo Slash Asterisk,

war zum Anfang immer erreichbar und konnte entlose Telefonate führen. Leider kann ich seit einiger Zeit nicht mehr länger als 20 Sekunden telefonieren und erreichbar bin ich auch nicht.
Leider hatte ich schon meine Telefonnummern portiert. X(
Nun werde ich von sipgate auf meine Hardware gehetzt die soll nicht funktionieren. - Komisch mit Satcall funktioniert es. Und DSL2U gibt wie immer ihre Standartauskunft. 'Keine Hardware von uns kein Support'. Die wollen nicht mal nachschauen wo die Signale bei ihnen im Sand verlaufen.

Nun habe ich ein tolles Angebot von Sipgate, wofür ich 8,90€ zahle, was ich nicht nutzen kann und die lassen mich sitzen. Zu Satcall (DSL2U) kann man auch nicht wechseln ohne mehrer 100,-€ anzulegen für Rufnummern mitnahme und ständigen aufpassen rechtzeitig aufzuladen, da automatischen aufladen nicht funktioniert.

Werde wohl doch wieder zum rosa Riesen wechseln müssen um wenigstens erreichbar zu sein.

Wenn Du eine lösen bekommst, wäre ich sehr interressiert daran.

Ach ja es fällt mal wieder alles aufeinander. DSL2U hatte etwa zu dem Ausfallzeitpunkt ihre neue so "tolle" FAP eingeführt und sipgate auf ein Protokollzusatzt 'R2????' umgestellt.

Ich finde es zu heul... und bin nur noch von den unmöglichen Hotlines genervt.

Gruß Comeo
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #7  
Alt 16.09.2007, 13:35
Slash Asterisk Slash Asterisk ist offline
Jungspund
 
Registriert seit: 01.05.2007
Beiträge: 10
Slash Asterisk befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo Comeo,
laut Aussage vom dsl2u- Helpdesk funktioniert VOIP mit Sipgate überhaupt nicht per dsl2u! Im Uplinkcenter verbiegen die die Ports mit NAT. Also registriert sich dei Endgerät bzw. die Software immer über zufällige(?) Ports und nicht über den bei Sipgate erforderlichen Port 5060. Keine Ahnung ob das jetzt Absicht von dsl2u ist oder einfach nur technisch bedingt.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 17.09.2007, 17:25
Comeo Comeo ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 20.06.2007
Beiträge: 7
Comeo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Jetzt reicht es - Anwalt ich komme.

Hallo Slash Asterisk,

wenn das war ist gehe ich auf die Palme.
Es hat definitiv funktioniert. Hatte sipgate erst 4 Wochen lang getestet bevor ich die Nummern portieren lassen habe und das über DSL2U. Auch den in den FAQ's die ja bei einem Internetangebot mit zum Lieferumfang gehören, dass man andere VOIP Anbieter nutzen kann. Es komme nur zu Qualitätseinbusen weil die vielleicht nicht mit der Latenz umgehen können.
Das von Dir beschirebene Verhalten geht aber mit einer bewusten Blockierung einher.

Danke noch mal

Comeo

-- 15 Minuten später --
Laut DSL2U Telefonat hat DSL2U nichts umgestellt. Sipgate soll schonzugegeben haben irgendwas auf R2 umgestellt zu haben und seit dem soll es nicht mehr mit DSL2U Bodenstations-NAT funktionieren.

-- weitere 2 Telefonate später --
1. Telefonat (sipgate)
Sehr netter und anscheinend kompetenter Kontakt. Aussage von DSL2U sei kompletter Unsinn. Das SIP-Protokoll hat Grundsätzlich Probleme mit NAT. Dagegen kann ein sogenannter STUN-Server helfen, was aber bei bestimmten Konstellationen nicht funktionieren muß. Sipgate kann dagegen nicht tun und empfield DSL2U zu bitten 2 Ports an unsere Sat-Schüssel zu routen.
2. Telefonat (DSL2U)
Freundlicher aber nicht gerade kompetenter Kontakt. Ports weiterleiten geht technisch überhaupt nicht. Auch nicht gegen Geld (Wer keins verdienen will hat schon zu viel, oder?).- Komisch ist das die Techniker bei Montage was anderes erzählt haben. Wenn man eine Portweiterleitung braucht oder für bestimmte Anwendungen bestimmte Ports dann macht das auch DSL2U.

Resultat: Es sollte also mit keinem VOIP Anbieter möglich sein eine Verbindung zu bekommen. Dies steht aber im Wiederspruch zur FAQ auf der Internetseite von DSL2U. Ergo eine Vertragsverletzung erster Güte.
Und wieder einmal bin ich von DSL2U enttäuscht und werde wohl nach 2Jahren nicht mehr dabei sein.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 18.09.2007, 08:08
Hossa Hossa ist offline
Jungspund
 
Registriert seit: 21.05.2007
Beiträge: 14
Hossa befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich habe bis vor kurzem auch noch erfolgreich via sipgate telefonieren können und erreichbar war ich von aussen auch. Parallel dazu habe ich satcall genutzt um mein Restguthaben zu verbrauchen. Seit einiger Zeit funktioniert der aber nicht mehr.

Bisher hat mein VOIP Router (GS HT502) bei NAT Traversal immer sowas wie: Full Cone, Restricted Cone oder Port-Restricted Cone angezeigt. Nun steht da aber: blocked UDP. Nachdem ich den sipgate STUN Server Eintrag aus der Konfiguration entfernt habe, ging satcall auch wieder.

Ich gehe mal sehr stark davon aus, dass DSL2U jetzt bestimmten Traffic blockiert um VOIP mit anderen Anbietern zu verhindern. Naja, nach der FAP Geschichte wundert mich gar nichts mehr ... Verraten und Verkauft :-(

Gruß Hos
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
dsl2u, internet-telefonie, voip

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Filiagos VOIP-Angebot (3) igott VoIP 12 22.12.2007 16:59
Astra2Connect und VOIP staske24 Filiago 3 08.11.2007 15:00
Erfahrungen VoIP Filiago nemo_power VoIP 2 03.11.2007 22:08
dsl2u und Adapter für VOIP manhoe VoIP 6 28.06.2007 18:13
VOIP per Maxxonair und GMX Kaffeesegler Wuppertal 0 06.02.2007 09:02


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.