Newsletter Datenschutz Kontakt Impressum   

 

 

   
 Startseite
 
 Betroffene
 Was tun?
 Bedarf anmelden
 Regionale Initiativen
 Meinungen
 
 Interaktiv
 Forum
 
 Login & Daten ändern
 Regionale Initiativen
 Anbieter
 
 Infos und Alternativen
 Breitbandanbieter
 Landesinitiativen
 Breitbandratgeber
 Verfügbarkeitsabfragen
 Alternative Techniken
 ISDN-Flatrates
 Least Cost Router
 Tipps & Tricks
 Links
 Dämpfungsrechner
 Amüsantes
 
 Anbieter
 Infos für Anbieter
 Statistik Non-DSL
 
 Presse
 Zahlen & Infos
 kein-DSL.de in der Presse
 
 Kontakt / Infos
 Wir über Uns
 Link zu uns
 Datenschutz
 Kontakt
 Impressum
 
Partner
 
 
Werbung
 
 

Zurück   Interessengemeinschaft kein-DSL: Breitband für alle! Seit 2003 > Regionalforen > Baden-Württemberg

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 04.08.2010, 17:14
henny henny ist offline
Doppel-As
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 115
henny befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Daumen runter Wer kann helfen Auskunft über UMTS Ausbau, da kein Kabel DSL in Teilen Starzachs

Hallo,
hat jemand eine Idee wie ich an fundierte Informationen bezüglich des Ausbaus von UMTS durch die Mobilfunkanbieter komme?
Wir haben einen neuen Sendemasten in Starzach Bieringen, an den wohl UMTS aufgeschaltet werden soll, im moment geht nur EDGE.
Da wir in unserem Ort Sulzau so schnell kein Kabel-DSL bekommen werden, angedacht ist 2013 ! hoffe ich nun auf UMTS um nicht ganz im Digitalen Nirvana zu versinken...aber wo finde ich wirklich fundierte Auskunft?
Nebenbei muss ich erwähnen das der Nachbarort der zu Rottenburg gehört mit Glasfaserdsl ab Oktober versorgt ist, nur 1 km entfernt leben wir ;( und unsere Gemeinde hat erst vor einem Monat Fördergelder beantragt...das ist sehr bitter!!!
Keine Aussicht auf Kabel DSL, daher meine letzte Hoffnung UMTS...kann mir jemand helfen ?
__________________
Im HighTec Ländle...wir können alles außer DSL auf dem Lande, in einem Dorf frei von jeder Art von schnellem Internet lebend...DSL/UMTS/Funk-Nirvana und keine Aussicht auf Änderung!!!!!
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #2  
Alt 04.08.2010, 22:15
tomas-b tomas-b ist offline
Routinier
 
Registriert seit: 19.09.2008
Ort: 15806 Zossen
Beiträge: 281
tomas-b befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich hab mir gerade mal die Netzabdeckungskarten angesehen, mit UMTS/HSPA von Vodafone sieht es eher Mager aus, aber mit einer guten Richtantenne wäre es nicht aussichtslos.

Besser ist in deinem Ort die Versorgung durch T-Mobile, laut Netzabdeckungskarte liegst du voll im versorgten Gebiet. Wenn du keine Indoor-Versorgung hast, musst du auch hier auf eine Außenantenne zurückgreifen. Aber möglich, und ohne großen Aufwand ist es auf alle Fälle.

Nächste Idee: Wenn im Nachbarort in 1 km Entfernung DSL mit hoher Geschwindigkeit verfügbar ist, wäre auch eine berbrückung der Entfernung mit Hilfe von WLan denkbar. Vorraussetzung ist eine relative Sichtverbindung und ein Bekannter im Nachbarort, der sein Internet mit dir teilen würde... Oder der es eigentlich nicht haben will und es nur für dich bestellt.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.08.2010, 08:23
Benutzerbild von Devastator
Devastator Devastator ist offline
König
 
Registriert seit: 27.09.2008
Ort: Ortenaukreis
Beiträge: 885
Devastator befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard


Das mit dem WLAN haben wir bei uns auch gemacht.
Richtfunk Antennen (Yagi +18 dB) über 3 Km.
Selbst der ping liegt bei 60-80 ms.

Mfg DEV
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.08.2010, 09:50
alle9ne alle9ne ist offline
Super-Moderator
 
Registriert seit: 22.08.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 1.804
alle9ne befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

und rechtlich sauber könnte man es für eine Gemeinschaft von Benutzern z.Bsp. mit www.hotsplots.de gestalten.

Gruß
__________________

http://petition.stopsoftwarepatents.eu/
******************************************
DSL rechtlich sicher teilen? www.hotsplots.de
******************************************

http://www.atomausstieg-selber-machen.de/
******************************************
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.08.2010, 23:52
Benutzerbild von Devastator
Devastator Devastator ist offline
König
 
Registriert seit: 27.09.2008
Ort: Ortenaukreis
Beiträge: 885
Devastator befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard


Selbst VPN nutzt nichts. Ich habe bereits zu ...tun.


Mfg DEV
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 06.08.2010, 07:34
alle9ne alle9ne ist offline
Super-Moderator
 
Registriert seit: 22.08.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 1.804
alle9ne befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Devastator Beitrag anzeigen

Selbst VPN nutzt nichts. Ich habe bereits zu ...tun.


Mfg DEV
__________________

http://petition.stopsoftwarepatents.eu/
******************************************
DSL rechtlich sicher teilen? www.hotsplots.de
******************************************

http://www.atomausstieg-selber-machen.de/
******************************************
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #7  
Alt 08.10.2010, 15:51
Yota Yota ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 02.02.2009
Ort: Neustetten
Beiträge: 33
Yota befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Frage ist MVOX keine Alternative

Was ist denn mit dem MVOX Sender auf der Weitenburg?
Wird Sulzau damit nicht erreicht?
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 10.10.2010, 19:19
Fischer Fischer ist offline
Eroberer
 
Registriert seit: 05.12.2009
Beiträge: 72
Fischer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Die Netzabdeckungskarten könnt ihr vergessen. Ich hatte biss vor einen Monat einen Umts-Stick von der Telekomm, nur Edge. Es soll aber Umts geben. Ich habe noch ein Umts-Handy von Vodafone, wieder nur Edge. Laut Karte soll es Umts geben. Ich habe in ganz Lichtenwald-Hegenlohe probiert, es geht nur auf dem Höhenweg und am Friedhof.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 10.10.2010, 19:33
tomas-b tomas-b ist offline
Routinier
 
Registriert seit: 19.09.2008
Ort: 15806 Zossen
Beiträge: 281
tomas-b befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Die Netzabdeckungskarten sind zwar kein Allheilmittel, sie helfen aber bei der Entscheidungsfindung. Allerdings sollte man einige Punkte dabei beachten:

Zu 80% handelt es sich bei diesen Karten um Computersimulationen, welche, wenn ich mich richtig erinnere, für eine Höhe von 1m über dem Boden gelten.
Ungenauigkeiten sind also vorprogrammiert, vor allem, weil der Computer nun mal nur so schlau ist, wie sein Bediener vo dem Monitor. Falsche oder unvolständige Daten führen dann zwangsläufig zu einer falschen Anzeige (Stichwort: neue Hochhäuser/Wershallen, neu gepflanzte Wälder auf einer Bergkuppe...)

Daraus folgt dann, dass man mit diese Daten nicht 100%ig als gegeben hinnimmt.
Wenn die Coverage allerdings sagt, dass UMTS möglich ist, habe ich noch keinen Fall erlebt, wo es nicht mit einer guten (Richt-) Antenne an einem guten (möglichst hohen) Standort möglich gewesen ist, ein stabiles Signal zu bekommen. Im Gegenteil, gerade bei Vodafone ist es meist so, dass man mit etwas Technikeinsatz noch an Orten UMTS bekommt, wo laut Netzabdeckungskarte absolut tote Hose sein sollte...

Wenn es im Gebäude oder nur mit dem Handy nicht funktioniert, müssen halt stärkere Geschütze herhalten. Es ist dann halt immer die Frage, wieviel einem ddas breitbandige Internet wert ist...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
umts

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:30 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.