Newsletter Datenschutz Kontakt Impressum   

 

 

   
 Startseite
 
 Betroffene
 Was tun?
 Bedarf anmelden
 Regionale Initiativen
 Meinungen
 
 Interaktiv
 Forum
 
 Login & Daten ändern
 Regionale Initiativen
 Anbieter
 
 Infos und Alternativen
 Breitbandanbieter
 Landesinitiativen
 Breitbandratgeber
 Verfügbarkeitsabfragen
 Alternative Techniken
 ISDN-Flatrates
 Least Cost Router
 Tipps & Tricks
 Links
 Dämpfungsrechner
 Amüsantes
 
 Anbieter
 Infos für Anbieter
 Statistik Non-DSL
 
 Presse
 Zahlen & Infos
 kein-DSL.de in der Presse
 
 Kontakt / Infos
 Wir über Uns
 Link zu uns
 Datenschutz
 Kontakt
 Impressum
 
Partner
 
 
Werbung
 
 

Zurück   Interessengemeinschaft kein-DSL: Breitband für alle! Seit 2003 > Allgemeine Fragen > DSL vorhanden: Probleme?

DSL vorhanden: Probleme? Tipps, Problemlösungen.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 18.09.2009, 18:56
Davisa Davisa ist offline
Jungspund
 
Registriert seit: 04.04.2009
Beiträge: 10
Davisa befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Probleme mit der Kostenanschaffung des DSL Funkes

Hallo!

Der Berater war da und hat nach dem Sichtkontakt geprüft, bekommen wir hier leider kein Sichtkontakt zu dem DSL Funk. Er schlägt jetzt vor, daß eine Aussenantenne machbar ist, sind wir zu meinen Vermieter hingegangen. Mein Vermieter war erstmal skeptisch, ist jedoch damit einverstanden, daß bei uns eine Aussenantenne auf dem Dach installieren dürfte. Hier ist ein 3-Familienhaus. Oben interessiert sich nicht. Unten wohnt ´ne alte Oma, wozu sie DSL braucht xD. Bin nur die jenige, die ich an DSL die Interesse hab. So, dann kommt das Kostenproblem --->
Aussenantenne ca. 98 Euro + Tarif ca. 40 Euro + Arbeitsstunden für das Installation auf dem Dach wäre vielleicht ingesamt über 200 Euro?!? Jetzt meinte die Vermieterin, daß ich alles bezahlen muss . Soviel Geld kann ich mir echt nicht leisten -.-. Ich habe mir die Gedanken darüber gemacht, wenn ich das volle Kosten übernehmen würde und ich später ausziehen möchte, darf ich die Aussenantenne nicht mitnehmen, da es dem Anbieter gehört. Und das Rest?!? Hört sich blöd an . Hat jemand eine Idee, was ich tun soll?

Verzweifelte Gruß
Davisa
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #2  
Alt 18.09.2009, 19:13
vsven vsven ist offline
Super-Moderator
 
Registriert seit: 14.12.2007
Beiträge: 1.052
vsven ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Nun weiß keiner was das für ein Anbieter ist, aber wenn Du die Antenne bezahlst dann kannst Du die auch wo immer mit hinnehmen. Was Du dann damit machst sei dahin gestellt.
Es handelt sich sicher um eine "Einrichtungsgebühr" und damit einmalig.
Dann hat das auch nichts mit dem Vermieter zu tun, er gibt Dir nur die Möglichkeit das Ding auf dem Dach installieren zu lassen. ->(Iss ja schon mal sehr gut)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.11.2009, 08:07
Benutzerbild von schniderskamp
schniderskamp schniderskamp ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 18.11.2009
Beiträge: 2
schniderskamp befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Probleme mit der Kostenanschaffung des DSL Funkes
Es gibt hier auf den Seiten auch Anbieter, die bspw die Hardwarekosten auf die monatlichen
Kosten umlegen, d.h. zum Bleistift statt 40.-€ eben 43/44.-€ monatliche GG
Wäre ja auch eine Alternative falls Dir die Anschaffungskosten auf einen Schlag zu hoch sind.
__________________
Kann mir keine Sig leisten
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:41 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.