Newsletter Datenschutz Kontakt Impressum   

 

 

   
 Startseite
 
 Betroffene
 Was tun?
 Bedarf anmelden
 Regionale Initiativen
 Meinungen
 
 Interaktiv
 Forum
 
 Login & Daten ändern
 Regionale Initiativen
 Anbieter
 
 Infos und Alternativen
 Breitbandanbieter
 Landesinitiativen
 Breitbandratgeber
 Verfügbarkeitsabfragen
 Alternative Techniken
 ISDN-Flatrates
 Least Cost Router
 Tipps & Tricks
 Links
 Dämpfungsrechner
 Amüsantes
 
 Anbieter
 Infos für Anbieter
 Statistik Non-DSL
 
 Presse
 Zahlen & Infos
 kein-DSL.de in der Presse
 
 Kontakt / Infos
 Wir über Uns
 Link zu uns
 Datenschutz
 Kontakt
 Impressum
 
Partner
 
 
Werbung
 
 

Zurück   Interessengemeinschaft kein-DSL: Breitband für alle! Seit 2003 > Breitband per Mobilfunknetz > Technologie > GPRS / EDGE / HSCSD / UMTS

GPRS / EDGE / HSCSD / UMTS Von schwer bis einigermaßen erträglich: Mobilfunkstandards, die behelfsweise Breitband ersetzen können.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 28.07.2008, 19:37
Berserker Berserker ist offline
Jungspund
 
Registriert seit: 18.01.2008
Beiträge: 14
Berserker befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Eigentlich nicht, der Router steht im Speicher.
Da habe ich mit T-Mobile auch volles Netz.
naja, werd morgen mal ein paar andere Stellplätze versuchen, muss ja irgendwie gehen.

Ich sag dann morgen bescheid.

Aber schonmal VIELEN DANK für deine Hilfe.
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #12  
Alt 28.07.2008, 23:12
sk_pade sk_pade ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 12.07.2007
Beiträge: 49
sk_pade befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

@Berserker

Versuch doch mal den Router auf "HSDPA/3G/UMTS Only" zu stellen (falls nicht schon geschehen).

sk_pade
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 29.07.2008, 00:59
seekDSL seekDSL ist offline
Haudegen
 
Registriert seit: 01.11.2007
Beiträge: 652
seekDSL befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Berserker Beitrag anzeigen
Da gibt es ja die Anzeige für die Signalqualität im Router, da steht bei mir "good". Was gibt es denn da alles für "Statusmeldungen"? Ich meine weil good da steht aber die geschwindigkeit zu wünschen übrig lässt.
Hallo,

die Signalstärke bezieht sich immer nur auf den augenblicklichen Übertragungs-Standard. Offenbar bekommst Du mit dem Router derzeit "nur" GPRS. Der Linksys-Router zeigt nur drei verschiedene Werte an: "Fair", "Good" und möglicherweise "Very Good" (letzteres habe ich aber noch nicht gesehen).

Von @sk_pade kam ja noch der Hinweis, Du solltest evtl. auch den Router mal "zwingen", ausschließlich UMTS-Signale zu empfangen. Ist das möglich, sollte aber bereits vorher die Karte blau blinken... Ansonsten wäre auch zu überlegen, ob Du evtl. eine externe Antenne anschließen kannst. Müßtest einfach mal herausfinden, wo der nächste Sender steht, der auch UMTS mit HSDPA/HSUPA kann. Einige km sind da in den meisten Fällen sehr gut zu überbrücken. Bei mir sind es z.B. 7 km, bei einem Bekannten annähernd 10 km. Beim Download habe ich derzeit ca. 1400 kbit/s, bei Upload um die 800 kbit/s. Um den schnelleren Upload (HSUPA) zu bekommen, müßtest Du dann aber beim Linksys-Router noch die Firmware tauschen. Kannst Dich dann ja noch mal melden.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 29.07.2008, 08:04
Vehlefanz Vehlefanz ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 21.07.2006
Beiträge: 48
Vehlefanz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Frage

Hallo alle miteinander!

Ich klink mich mal in das Thema ein, da ich auch kleinere Probleme mit dem Linksys habe. Eigentlich läuft alles ganz gut. Meist habe ich einen Download von ca. 1400 und einen Upload zwischen 300 und 400. Bei mir liegt das Problem in der Verbindung. Da ich die %GB Flat habe lasse ich den Router immer auf Empfang, was an der LED der Geo301 auch angezeigt wird. Schalte ich jetzt einen PC an (angeschlossen sind ein PC per LAN und ein Laptop per Wlan) bekome ich meist erst einmal keine Verbindung ins Inet. Es dauert dann eine ganze Weile und diverse Wiederholungen der Startseite bis ich endlich ins Inet komme. Dasselbe passiert bei eingeschalteten PC, wenn dieser eine Weile läuft ohne dass ich daran was tue. Hat jemand ähnliche Erfahrungen? Kann mir einer den entscheidenden Tip geben? Wäre für Hilfe dankbar, da es immer dann auftritt wenn ich schnell mal was im Inet machen will. Das nervt mich trotz sonst stabiler Verbindung ganz schön.

Danke im voraus

Vehlefanz
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 29.07.2008, 09:07
sk_pade sk_pade ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 12.07.2007
Beiträge: 49
sk_pade befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von seekDSL Beitrag anzeigen
Der Linksys-Router zeigt nur drei verschiedene Werte an: "Fair", "Good" und möglicherweise "Very Good"
Very Good heißt im Linksys-Fall "Excellent", hatte ich bis jetzt aber auch nur bei GPRS.

Zitat:
Zitat von seekDSL Beitrag anzeigen
Von @sk_pade kam ja noch der Hinweis, Du solltest evtl. auch den Router mal "zwingen", ausschließlich UMTS-Signale zu empfangen. Ist das möglich, sollte aber bereits vorher die Karte blau blinken...
Das ist so nicht ganz richtig. Beim Umstellen, also nachdem "Save Settings" geklickt wurde, bekommt die Karte vom Router den Befehl, auf "UMTS only" zu gehen, war das erfolgreich, sollte die Karte blau blinken.

Zitat:
Zitat von seekDSL Beitrag anzeigen
Um den schnelleren Upload (HSUPA) zu bekommen, müßtest Du dann aber beim Linksys-Router noch die Firmware tauschen.
Diese Firmware (aktuell ist 2.11.05) ist unter http://www.vodafone.de/hilfe-support...ort/97005.html erhältlich.

sk_pade
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 29.07.2008, 09:16
sk_pade sk_pade ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 12.07.2007
Beiträge: 49
sk_pade befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Vehlefanz Beitrag anzeigen
Da ich die %GB Flat habe lasse ich den Router immer auf Empfang (...) Schalte ich jetzt einen PC an (...) dauert (es) dann eine ganze Weile und diverse Wiederholungen der Startseite bis ich endlich ins Inet komme.
Was heißt "auf Empfang"? Ist der Router ins UMTS-/GPRS-Netz eingewählt oder nicht? Interessant wären dann die Einstellungen unter "3G/UMTS Network" (http://192.168.1.1/Wireless_Wan.asp). Bei mir steht "Auto Connect" auf "Disable" und der Router ist so lange online bis ich ihn wieder trenne.

sk_pade
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #17  
Alt 29.07.2008, 10:01
Vehlefanz Vehlefanz ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 21.07.2006
Beiträge: 48
Vehlefanz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Lächeln

Hallo sk_pade!

Bei mir steht die Einstellung bei Vorzugsweise Hsdpa/Umts und die Geo301 blinkt langsam blau, was meiner Meinung nach bedeutet das sie online ist. Jedenfalls sieht das nicht anders aus wenn das ganze System funktioniert. Mmmh... die Einstellung AutoConnect steht bei mir glaub ich auf Enable, da ich dachte, dass man das bei dauernder Verbindung so einstellen muss. Müsste ich heute Abend mal checken ob es daran liegen könnte. Berichte morgen.

Gruß aus dem Umland von Berlin

Vehlefanz
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 29.07.2008, 11:38
seekDSL seekDSL ist offline
Haudegen
 
Registriert seit: 01.11.2007
Beiträge: 652
seekDSL befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Vehlefanz Beitrag anzeigen
Bei mir steht die Einstellung bei Vorzugsweise Hsdpa/Umts und die Geo301 blinkt langsam blau, was meiner Meinung nach bedeutet das sie online ist. Jedenfalls sieht das nicht anders aus wenn das ganze System funktioniert. Mmmh... die Einstellung AutoConnect steht bei mir glaub ich auf Enable, da ich dachte, dass man das bei dauernder Verbindung so einstellen muss.
Bei AutoConnect "Auto" mußt Du allerdings die "idle time" beachten. So lange die noch nicht überschritten ist, wird natürlich jeder Seitenaufruf sofort ausgeführt, womit auch der "idle time"-Zähler wieder auf Null geht. Wird die "idle time" wegen fehlender Aktivität überschritten, geht der Router aber disconnect. Folge: Bei einem erneuten Seitenaufruf muß der Router über die Datenkarte zunächst eine neue Neztsuche/Netzverbindung aktivieren. Das dauert in der Regel ein paar Sekunden.

Um die Verbindung bei AutoConnect wirklich den ganzen Tag online zu erhalten, müßtest Du die "idle time" z.B. auf 720 Min. (= 12 Stunden) bzw. entsprechend länger/kürzer einstellen.

Aber Vorsicht: so lange der Router online ist, können sich dann auch alle möglichen Update-Tools frei ins Netz einwählen...
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 29.07.2008, 11:56
seekDSL seekDSL ist offline
Haudegen
 
Registriert seit: 01.11.2007
Beiträge: 652
seekDSL befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von sk_pade Beitrag anzeigen
Das ist so nicht ganz richtig. Beim Umstellen, also nachdem "Save Settings" geklickt wurde, bekommt die Karte vom Router den Befehl, auf "UMTS only" zu gehen, war das erfolgreich, sollte die Karte blau blinken.
Verschiedene Karten - selbst die weitgehend baugleichen GE0301 von T-Mobile und Vodafone - scheinen hier unterschiedlich zu reagieren, auch direkt im PC/Laptop.

Einige benötigen den Initialisierungsbefehl, andere erkennen bereits aus dem anliegenden Signal den verfügbaren Standard. In der Regel ist es so, daß die Datenkarte im Linksys-Router bereits nach kurzer Zeit blau blinkt, wenn ein brauchbares UMTS-Signal erkannt wird. Eine Verbindung ins Internet besteht dann natürlich noch nicht. - Übrigens ein angenehmer Effekt: so kann nämlich mit jeder leeren SIM-Karte zumindest die Signalstärke korrekt und kostenfrei ermittelt werden.

Besser als über den Router können die örtlich verfügbaren Übertragungs-Standards und die Signalstärke allerdings mit der kostenlosen Software MWconn ermittelt werden. Dazu müssen lediglich die Treiber der jeweiligen Datenkarte auf den PC/Laptop installiert werden. Die größeren Software-Paket z.B. von T-Mobile und Vodafone sind NICHT erforderlich.

MWconn hat zudem den Vorteil, daß die Signalstärke nicht nur in 5 Balken, sondern viel detaillierter in Prozent und -dBm dargestellt wird. Nur so ist in den allermeisten Fällen die genaue Ausrichtung einer externen Antenne erst möglich. Außerdem zeigt MWconn auch die Zell-ID komplett an, so daß durch Testmessungen der genaue Standort des Senders ermittelt werden kann.
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 29.07.2008, 12:02
Vehlefanz Vehlefanz ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 21.07.2006
Beiträge: 48
Vehlefanz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Blinzeln

Zitat von SeekDSL
Aber Vorsicht: so lange der Router online ist, können sich dann auch alle möglichen Update-Tools frei ins Netz einwählen...
?Wie fügt ihr eigentlich immer die Zitate ein?

Ich glaube, dass ist bei mir vernachlässigbar. Wäre meist nur Norton oder Windows-Update und da ich bisher meist im Monat 2-3 GB Volumen verbraucht habe (mit Updates) sollten die verbleibenden 2GB ausreichen das eine oder andere Update aufzufangen. Außerdem können sich die Tools auch nur einwählen, wenn ein PC arbeitet. Das ist in der Woche meist nur abends für 3-4 Stunden der Fall. Aber trotzdem Danke für die bisherigen Tipps. Ich werds heute abend gleich ausprobieren.

gruß

Vehlefanz
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
wrt54g3g

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.