Newsletter Datenschutz Kontakt Impressum   

 

 

   
 Startseite
 
 Betroffene
 Was tun?
 Bedarf anmelden
 Regionale Initiativen
 Meinungen
 
 Interaktiv
 Forum
 
 Login & Daten ändern
 Regionale Initiativen
 Anbieter
 
 Infos und Alternativen
 Breitbandanbieter
 Landesinitiativen
 Breitbandratgeber
 Verfügbarkeitsabfragen
 Alternative Techniken
 ISDN-Flatrates
 Least Cost Router
 Tipps & Tricks
 Links
 Dämpfungsrechner
 Amüsantes
 
 Anbieter
 Infos für Anbieter
 Statistik Non-DSL
 
 Presse
 Zahlen & Infos
 kein-DSL.de in der Presse
 
 Kontakt / Infos
 Wir über Uns
 Link zu uns
 Datenschutz
 Kontakt
 Impressum
 
Partner
 
 
Werbung
 
 

Zurück   Interessengemeinschaft kein-DSL: Breitband für alle! Seit 2003 > Breitbandige Internetzugänge per Satellit > Anbieter

Anbieter Information und Diskussion zu Anbietern von Sat-Systemen.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 16.12.2008, 22:46
computerflummi computerflummi ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 1
computerflummi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Astra2connect via StarDSL - Klage

Hallo liebe Gemeinde,

ich bin sehr froh das hier einige Leute gefunden habe die auch massive Probleme mit der 2-Wege-Technik von Astra haben. Konkret sieht es derzeit bei mir wie folgt aus:

- StarDSL 2000er Vertrag seit Juni 08
- immer wieder massiv reduzierte Verbindung bis auf 1-2 kbyte/sec., Telefonie geht gar nicht (seit 3 Wochen unverändert)
- Hardware ideal ausgerichtet, alles zertifiziert

Auf X-Beschwerden hin wird immer wieder auf die FUP verwiesen, aber ohne eindeutige und klare Aussage ab wann und wie viel reduziert wird.

Ich habe das Gefühl das es sich um eine Ausrede für unzureichende Ressourcen handelt. Ich kann mir nicht vorstellten das eine Leistungsreduzierung um 98% für einen Zeitraum von mehreren Wochen noch rechtens in Ordnung ist, zumal offensichtlich nicht ausreichende Ressourcen vorhanden sind.

Daher bin ich auf der Suche nach weiteren Nutzern die evtl. mit Unterlagen etc. eine Klage gegen den Betreiber (in meinem Fall StarDSL) supporten können, sich vielleicht sogar anschliessen.

Ich sehe einen Betrugs- / Täuschungsversuch vorliegend, da:

- Leistungsreduzierung nirgendwo eindeutig vorliegt, und bei Abschluss des Vertages nicht darauf hingewiesen wurde
- Der tatsächliche Traffic für den Kunden nicht ersichtlich ist
- Die Reduzierung zu heftig und zu lange durchgeführt wird
- trotz mehrfacher Mangelrüge keine klärende Aussage oder Handlung erfolgte

Kennt jemand Fälle die ähnlich abgelaufen sind oder evtl. Rechtsurteile die man heranziehen könnte.

Ich glaube hier muss endlich richtig "reingehauen" werden. Wir sollten uns wo etwas nicht gefallen lassen.

Würde mich sehr freuen wenn fleißig mitgearbeitet wird um den Machern solcher "Leistungen" das Handwerk zu legen.

Danke!!!!
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #2  
Alt 19.12.2008, 15:44
Wandere Wandere ist offline
Jungspund
 
Registriert seit: 15.04.2008
Beiträge: 11
Wandere befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard So nicht !!!!!!!!!!!!

Hallo,
ich schließe mich deiner Forderung an.
Heute habe ich meine Kündigung verschickt.



Nicht erfüllen des Vertrages in folgenden Punkten:

Ø YATO VoIP Produkt (Flatrate) konnte nie erfüllt werden.
Verbindungsqualität, Verfügbarkeit sind nicht gegeben.
Das beworbene Produkt ist in der beworbenen Qualität nicht Verfügbar.


Ø YATO DSL Produkt 512
Die Verfügbarkeit der Bandbreite ist zu den geforderten Zeiten nicht annähernd verfügbar.
In den Hauptnutzungszeiten, die durch den Tagesablauf einer berufstätigen Person vorgegeben sind, ist es oft nicht möglich den Dienst zu nutzen. Seiten werden nicht aufgebaut, Verbindungen (auch Homebanking) abgebrochen etc..


Ø Geschwindigkeiten von 64 KBit Sekunde (ISDN Niveau) sind in den Hauptzeiten normal und erreichen auf Grund der Verzögerung und Upload Geschwindigkeiten von weniger als 16 KBit nicht annähernd ISDN Geschwindigkeit und Qualität.

STARDSL erfüllt nur in Ausnahmefällen den Vertrag, zu Zeiten die dem Anwender nicht zuzumuten sind.

Bin auf den Rechtsstreit gespannt!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.01.2009, 11:57
Kater Andy Kater Andy ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 23.01.2009
Beiträge: 1
Kater Andy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard StarDsl Klage

Hallo

Hier auch ein geschädigter Yato-Stardsl Kunde, möchte mich euerer Klage anschließen.
Wie ist der derzeitige Stand??

Habe auf die Kündigung nur einen Hinweis bekommen auf die 24 Monatige Kündigungsfrist. Aber VOIP könnte ich zum Monatsende kündigen.

Gruß Andy
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.02.2009, 09:59
Venom Venom ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 01.02.2006
Beiträge: 7
Venom befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo,

auch ich habe mit StarDSL so meine Probleme.

Neben den gut von Computerflummi aufgeführten Punkten, kamen bei mir noch Sperrung des Zugangs durch Fehler in der StarDSL Buchhaltung, obwohl die Rechnungsbeträge bezahlt wurden und auf Schreiben meinerseits wurde auch niemals wirklich eingegangen.

Also habe ich fristlos wegen mehrfacher Nichterfüllung des Vertrages gekündigt. Ich musste sogar stetig auf andere Zugänge zum Internet ausweichen, weil StarDSL mal wieder nicht rund lief.

Als Reaktion kam nur ein Widerspruch seitens StarDSL ohne Begründung mit daruntergesetzter FUP-Klausel ohne weitere Ausführungen.

Ich habe auf meiner fristlosen Kündigung bestanden, die Anlage ausser Betrieb gesetzt und die Zahlungen eingestellt. Auf diesen Umstand habe ich die Firma StarDSL hingewiesen.

Als Antwort kam nur der Hinweis, dass StarDSL die Zahlungen zur Not rechtlich erzwingt.

Seitdem bekam ich wieder normale Rechnungen und Mahnungen und zuletzt eine Kündingung seitens StarDSL wegen Nichtzahlung mit Hinweis auf deren AGB mit einem Gesamtbetrag von 75% der Restlaufzeit, auf die StarDSL beharrt.

Mal schaun, wann die ersten Schreiben der Rechtsanwälte der Firma StarDSL bei mir eintreffen.

LG, Benjamin
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 19.02.2009, 22:46
Xcharger87 Xcharger87 ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 19.02.2009
Beiträge: 1
Xcharger87 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich bin auch grad total am ausflippen, die verbindung wird von heut auf morgen gegen 0kb/s gedrosselt
Keine internetseiten bauen sich mehr auf, noch nicht einmal ICQ funktioniert richtig!
Die Telefonie hab ich nach 2wochen abbestellt!
Aber so kann das echt nicht weiter gehen...
das erste mal hab ich ja noch eingesehen dass ich gedrosselt wurde(20GB im Januar) aber nun werde ich wegen 4GB gedrosselt!! was soll denn das! jetzt grade gehts internet mal wieder....
und dann kann ich wieder bis 5. des nä. monats warten!
Die haben mir zur Traffickontrolle die TOnline DSL Manager 6.9 software empfohlen...als ich frage wieso ich bei 3,3GB gedrosselt werde sagen sie dass ich bereits bei 4GB bin und die software "ungenauer" ist als die von Astra...die spinn doch oder!
MfG Conrad

Hab aber leider keine weitere dsl möglichkeit als star-dsl.....
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 21.02.2009, 15:08
Venom Venom ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 01.02.2006
Beiträge: 7
Venom befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Daumen runter

Ich war so frei, StarDSL nocheinmal auf meine fristlose Kündigung hinzuweisen und die Rechnungen zurückzusenden.

Die Reaktion seitens StarDSL GmbH ist der blanke Wahnsinn;

StarDSL hat mir die Rechnungen inkl. meinem Schreiben unkommentiert zurückgesendet, zusätzlich habe ich jede Rechnung nocheinmal einzeln per Email erhalten.

Das ist keine Reaktion für eine seriöse Firma. Dort wird sich nichtmals die Arbeit gemacht, angemessen zu reagieren.

LG, Benjamin
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #7  
Alt 27.02.2009, 11:09
R5-D4 R5-D4 ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 26.02.2009
Beiträge: 1
R5-D4 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

an alle dsl über satellit kunden oder die es werden möchten
soetwas wie eine flatrate bei dsl über sat gibt es nicht!

es müsste eigentlich volumentarif bzw. gemeinschafts volumen tarif heißen.

das bedeutet konkret:

wenn man das durchschnittliche surfverhalten übersteigt die eigene leitung gedrosselt wird.

wenn zu viele gleichzeitig surfen die eigene leitung gedrosselt wird.

somit ist auch die produktbeschreibung bei einem der anbieter mit: "Ideal für Dauer- und Gelegenheitssurfer" ein witz

den wenn wirklich alle dauernd surfen würden, würde bald jeder nur noch mit ca. 1kbps unterwegs sein.

von den anbietern werden hier ressourcen verkauft die man gar nicht mehr hat.

sorry habe jetzt leider keine zeit mehr, muss trotz meiner 50 EUR stardsl flatrate ins internet cafe daten uploaden.

Geändert von R5-D4 (27.02.2009 um 11:15 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 29.03.2009, 12:23
1962Martin1962 1962Martin1962 ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 13.01.2009
Beiträge: 2
1962Martin1962 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Beitrag

Zitat:
Zitat von Venom Beitrag anzeigen
Ich war so frei, StarDSL nocheinmal auf meine fristlose Kündigung hinzuweisen und die Rechnungen zurückzusenden.

Die Reaktion seitens StarDSL GmbH ist der blanke Wahnsinn;

StarDSL hat mir die Rechnungen inkl. meinem Schreiben unkommentiert zurückgesendet, zusätzlich habe ich jede Rechnung nocheinmal einzeln per Email erhalten.

Das ist keine Reaktion für eine seriöse Firma. Dort wird sich nichtmals die Arbeit gemacht, angemessen zu reagieren.

LG, Benjamin

Hallo Benjamin,hast du deine Kündigung nun durch oder eine Antwort bekommen?

Gruss Martin
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 30.03.2009, 08:20
Venom Venom ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 01.02.2006
Beiträge: 7
Venom befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo Martin,

nein im Moment ist es ruhig geworden. Bis jetzt hat sich StarDSL nicht mehr geregt. Ich warte einmal ab, was sich diesbezüglich noch tut.

LG, Benjamin
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 18.04.2009, 11:15
Frank0815 Frank0815 ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 18.04.2009
Beiträge: 2
Frank0815 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Stardsl

Hallo zusammen!

Ich leide nun auch schon seit Anfang des Jahres unter der Drosselung von StarDSL!!!

Es ist fast kein Seitenaufbau mehr möglich bzw dauert sehr lange!!

Habe auch schon eine Kündigung geschrieben aber es kam nur ein Bestätigung zu Ablauf der zwei Jahre!!!

Wer hat schon eine fristlose Kündigung durchbekommen bzw. war schon bei der Verbraucherzenrale?

Würde mich sehr über Antworten freun.

Vielen Dank Frank
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
fair use policy, fup, vertragsangelegenheiten

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.