Newsletter Datenschutz Kontakt Impressum   

 

 

   
 Startseite
 
 Betroffene
 Was tun?
 Bedarf anmelden
 Regionale Initiativen
 Meinungen
 
 Interaktiv
 Forum
 
 Login & Daten ändern
 Regionale Initiativen
 Anbieter
 
 Infos und Alternativen
 Breitbandanbieter
 Landesinitiativen
 Breitbandratgeber
 Verfügbarkeitsabfragen
 Alternative Techniken
 ISDN-Flatrates
 Least Cost Router
 Tipps & Tricks
 Links
 Dämpfungsrechner
 Amüsantes
 
 Anbieter
 Infos für Anbieter
 Statistik Non-DSL
 
 Presse
 Zahlen & Infos
 kein-DSL.de in der Presse
 
 Kontakt / Infos
 Wir über Uns
 Link zu uns
 Datenschutz
 Kontakt
 Impressum
 
Partner
 
 
Werbung
 
 

Zurück   Interessengemeinschaft kein-DSL: Breitband für alle! Seit 2003 > Meldungen & Meinungen > Debatte

Debatte Diskutieren Sie, was sich in der Politik auf Bundes- und Europaebene zur Verbesserung der Breitbandversorgung bewegt.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 15.09.2011, 11:42
Benutzerbild von Bodo
Bodo Bodo ist offline
Haudegen
 
Registriert seit: 23.06.2009
Ort: Sachsen Anhalt
Beiträge: 616
Bodo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Versorgungsverpflichtung im 800 MHz-Bereich in zwei Bundesländern erfüllt

Die Bundesnetzagentur gibt bekannt,dass die Mobilfunkunternehmen die Versorgungsverpflichtung im 800-MHz Bereich in NRW und im Saarland erfüllt haben.Die 3 Unternehmen,Deutsche Telekom,Telefonica Germany und Vodafone können nun die ihnen zugeteilten Frequenzen im 800-MHz-Band in den beiden Ländern frei nutzen-also mit dem Netzaufbau in dicht besiedelten und damit finanziell lukrativen Bereichen beginnen.
Sowurden in NRW und Saarland zunächst Städte und Gemeinden mit wenigerals 5000 Einwohnern mit Breitbandanschlüssen auf Grundlage der Mobilfunktechnik LTE versorgt (Priorität 1). Erst als in diesen Bereichen mindestens 90 % der Bevölkerung versorgt waren,durften die Netzbetreiber den Ausbau der nächsthöheren Priorität in angriff nehmen.Nach gleichem Strickmuster geht es in den übrigen Bundesländer weiter.

Quelle- heise-online
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #2  
Alt 18.09.2011, 08:58
Benutzerbild von Devastator
Devastator Devastator ist offline
König
 
Registriert seit: 27.09.2008
Ort: Ortenaukreis
Beiträge: 885
Devastator befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard


Das kann noch Jahre dauern.
Hier kannst du dir anschauen wo, wie etc.

http://www.lte-anbieter.info/verfueg...eckung-lte.php

mfg Dev
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.09.2011, 15:17
Benutzerbild von Kuhman
Kuhman Kuhman ist offline
König
 
Registriert seit: 22.06.2007
Ort: Schleswig-Holzbein, Tralau
Beiträge: 787
Kuhman befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Hoffentlich halte ich noch so lange durch...

@Devastator
Meine Ortschaft ist da auf der Karte auch mit Priorität 1 aufgeführt. Das heißt für uns laut Telekom das wir November 2011 erstmal UMTS HSPA 7200 bekommen. Wir sind also im Nov. 2011 so weit wie der Rest der Welt vor 5 Jahren war. Laut Adam Riese bekommen wir dann erst 2017 LTE 3000 und ein Jahr später LTE 7200. Dann haben die meisten Städter schon DSL 100.000 oder DSL 200.000 und die meisten Mobilen LTE 50.000. Ich liebe diese Art der verar*** durch die Telekom und die anderen Provider.
__________________
5 Terabyte für alle! Nicht in 10 Jahren sondern pro Monat
Wer seine Kunden (er)Drosselt hat bald keinen Kunden mehr.
LWL statt LTE, für kurze Zeit schnell reicht mir nicht!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 18.09.2011, 19:26
Benutzerbild von Devastator
Devastator Devastator ist offline
König
 
Registriert seit: 27.09.2008
Ort: Ortenaukreis
Beiträge: 885
Devastator befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard


Na ja , so schlimm wird es ja nicht .

75 % bis 2014 . ROFL
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 19.09.2011, 11:25
alle9ne alle9ne ist offline
Super-Moderator
 
Registriert seit: 22.08.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 1.804
alle9ne befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

In unserem Ort (Prio1) kann man mit einer Antenne neben UMTS auchTelekom-LTE aus der benachbarten Kleinstadt empfangen. Und ich nutze es auch schon mit einer "WnW connect L"-Sim, ist min. doppelt so schnell (DL/UL ca.8Mbs/1Mbs) wie das Telekom UMTS und hat auch ein besser Ping 35-40ms zu heise.de. Surfen geht subjektiv betrachtet ebenfalls deutlich schneller. Soweit so gut, aber es ist meinen Nachbarn und mir nicht möglich den "Call & Surf via Funk" zu buchen. Der Tarif würde das selbe wie die "WnW Connect L"-Sim kosten hätte aber einen Telefonanschluss, 10 statt 5GB Volumen und eine bessere Drossel (384 statt 64kbs) dabei.
Jetzt könnte man spekulieren warum Telekom wenn die Technik schon läuft diese nicht offensiver vermarktet. Vermutlich steht denen mal wieder ihrer eigene Verfügbarkeits-Datenbank im Weg und man traut dem Kunden einfach nicht zu das er sich selber informiert, testet und ggf. die Initiative zur Empfangsverbesserung ergreift.
Und die Vodafonies verkaufen hier eine "Sofort surfen UMTS" Box nach der andern ohne Rücksicht auf das hier völlig überlastete UMTS-Netz, dort ging zuletzt kaum noch 1Mbs auch nicht in der Nebenzeit.

Gruß
__________________

http://petition.stopsoftwarepatents.eu/
******************************************
DSL rechtlich sicher teilen? www.hotsplots.de
******************************************

http://www.atomausstieg-selber-machen.de/
******************************************
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 19.09.2011, 12:07
Benutzerbild von Kuhman
Kuhman Kuhman ist offline
König
 
Registriert seit: 22.06.2007
Ort: Schleswig-Holzbein, Tralau
Beiträge: 787
Kuhman befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Ich hab immer Glück

Zitat:
Zitat von Devastator Beitrag anzeigen

Na ja , so schlimm wird es ja nicht .

75 % bis 2014 . ROFL
So wie es aussieht werde ich in Jahre 2017 zu den 22% gehören die kein Kabel-DSL oder LTE bekommen (weil es sich nicht lohnt die paar tausend Bürger mit schnellen Internetzugängen zu versorgen, denn irgendwer muss ja die alten analogen Modems und die ISDN-Karten kaufen [Hoffendlich bekommt man so was 2017 noch gekauft ). Aber vielleicht funktioniert dann ja UMTS HSPA 7.200 und man wir erst bei 6 GB auf ISDN Geschwindigkeit gedrosselt (also kann man im Jahre 2017 die "Superschnelle Internetanbindung" ja 20 Stunden nutzen).
__________________
5 Terabyte für alle! Nicht in 10 Jahren sondern pro Monat
Wer seine Kunden (er)Drosselt hat bald keinen Kunden mehr.
LWL statt LTE, für kurze Zeit schnell reicht mir nicht!
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #7  
Alt 19.09.2011, 14:13
Benutzerbild von Bodo
Bodo Bodo ist offline
Haudegen
 
Registriert seit: 23.06.2009
Ort: Sachsen Anhalt
Beiträge: 616
Bodo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

@alle9ne

Vermutlich funktioniert die Verfügbarkeit-Datenbank für LTE-Netzabdeckung der Telekom nicht optimal oder nur unzureichend.Vor 4 Tagen habe ich mal eine Verfügbarkeit-Prüfung gemacht,Ergebnis-LTE ist an ihrem Standort verfügbar.Einen Tag später noch mal das selbe und auf einmal war es dann nicht mehr verfügbar .

Gruß
__________________
Internetweisheit für User auf dem platten Land:

Kräht der Hahn auf dem Mist,ändert sich die "Geschwindigkeit" oder sie bleibt wie sie ist.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 19.09.2011, 20:23
bonny2 bonny2 ist offline
Kaiser
 
Registriert seit: 06.08.2008
Ort: 10407 Berlin / 04916 Jeßnigk
Beiträge: 1.342
bonny2 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Diese Verfügbarkeitskarte kannst du so wie sie ist in die Tonne treten.

Was heute möglich ist, wissen wir doch alle. Den Antennen sei Dank - und die Techniker wissen auch was geht ... ich hatte letztens einen Kollegen dran, der konnte da einiges erzählen.

Hast du es schonmal in einem Telekom Shop probiert? Wenn du dir sicher bist, dass es läuft, dann nehm es eventuell auf deine Kappe alle9ne. Vielleicht geben sie dir den Tarif quasi auf Risiko.
__________________
Gruß
Nach A2C von T-Home, EDGE von Eplus, HSPA HSDPA 7,2 Mbit von T-Mobile über Maxxim/simply Data nun Call&Surf Comfort via Funk (LTE).
www.jessnigk.kein-dsl.de
Seit Ende 2014 in Berlin mit primacom und 50 Mbit/s (150 Mbit/s möglich).
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 19.09.2011, 20:54
tomas-b tomas-b ist offline
Routinier
 
Registriert seit: 19.09.2008
Ort: 15806 Zossen
Beiträge: 281
tomas-b befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

(Fast) jeder Shop hat mittlerweile einen Techniker an der Hand, der den Tarif auch außerhalb des Versorgungsbereiches schalten kann, wenn der Nutzungsort nicht weiter als 15 km von der Basisstation entfernt ist.
Wenn man online scheitert, sollte man nicht den Gang in den T-Shop scheuen...
__________________
Hauptzugang:
- seit 02. November 2012: VDSL 50 ... Endlich!
Mobiler Zugang:
- Vodafone HSPA: 5,1 MBit/s Down - 2,4 MBit/s Up
- Vodafone LTE: 21 MBit/s Down - 6 MBit/s Up
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 23.09.2011, 10:41
alle9ne alle9ne ist offline
Super-Moderator
 
Registriert seit: 22.08.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 1.804
alle9ne befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Problem ist das Nachbarn und ich von der TelekomforFriends Aktion profitieren möchte und das geht nur bei online Buchung mit positiven Verfügbarkeit. Aber wie in dem anderen Thread schon geschrieben soll es ja im vierten Quartal hier möglich sein.
Im TShop wurde mir erst auf gezielter Nachfrage die manuelle Buchung des Anschlusses angeboten, allerdings mit der Bemerkung das die Buchung auf Fehler laufen wird und er, der TShop-MA, sich nicht vorstellen kann das dann trotzdem geschaltet/erledigt wird.
__________________

http://petition.stopsoftwarepatents.eu/
******************************************
DSL rechtlich sicher teilen? www.hotsplots.de
******************************************

http://www.atomausstieg-selber-machen.de/
******************************************
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:08 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.