Newsletter Datenschutz Kontakt Impressum   

 

 

   
 Startseite
 
 Betroffene
 Was tun?
 Bedarf anmelden
 Regionale Initiativen
 Meinungen
 
 Interaktiv
 Forum
 
 Login & Daten ändern
 Regionale Initiativen
 Anbieter
 
 Infos und Alternativen
 Breitbandanbieter
 Landesinitiativen
 Breitbandratgeber
 Verfügbarkeitsabfragen
 Alternative Techniken
 ISDN-Flatrates
 Least Cost Router
 Tipps & Tricks
 Links
 Dämpfungsrechner
 Amüsantes
 
 Anbieter
 Infos für Anbieter
 Statistik Non-DSL
 
 Presse
 Zahlen & Infos
 kein-DSL.de in der Presse
 
 Kontakt / Infos
 Wir über Uns
 Link zu uns
 Datenschutz
 Kontakt
 Impressum
 
Partner
 
 
Werbung
 
 

Zurück   Interessengemeinschaft kein-DSL: Breitband für alle! Seit 2003 > Meldungen & Meinungen > Debatte

Debatte Diskutieren Sie, was sich in der Politik auf Bundes- und Europaebene zur Verbesserung der Breitbandversorgung bewegt.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 29.09.2011, 13:18
Benutzerbild von Bodo
Bodo Bodo ist offline
Haudegen
 
Registriert seit: 23.06.2009
Ort: Sachsen Anhalt
Beiträge: 616
Bodo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Studie der Grünen zum Universaldienst 6 MBit/s für alle

Die Grünen legen heute eine Studie vor,nach der ein Universaldienst mit 6 MBit/s für alle ermöglicht werden soll. Die Finanzierung soll über einen Unternehmensfonds geregelt werden.
Die TK-Unternehmen finden das sehr unvernünftig.

Der ganze Beitrag unter http://www.golem.de/1109/86716.html
__________________
Internetweisheit für User auf dem platten Land:

Kräht der Hahn auf dem Mist,ändert sich die "Geschwindigkeit" oder sie bleibt wie sie ist.

Geändert von Bodo (29.09.2011 um 15:21 Uhr)
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #2  
Alt 29.09.2011, 14:19
Benutzerbild von Kuhman
Kuhman Kuhman ist offline
König
 
Registriert seit: 22.06.2007
Ort: Schleswig-Holzbein, Tralau
Beiträge: 787
Kuhman befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Diese Zukunftsträume der Grünen finde ich interessant, mehr nicht.

Der Link: http://www.golem.de/1109/86716.html

PS: Die Verfügbarkeitszahlen sind aber heftig noch unten gerundet.
__________________
5 Terabyte für alle! Nicht in 10 Jahren sondern pro Monat
Wer seine Kunden (er)Drosselt hat bald keinen Kunden mehr.
LWL statt LTE, für kurze Zeit schnell reicht mir nicht!

Geändert von Kuhman (29.09.2011 um 14:22 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.09.2011, 15:44
Benutzerbild von Bodo
Bodo Bodo ist offline
Haudegen
 
Registriert seit: 23.06.2009
Ort: Sachsen Anhalt
Beiträge: 616
Bodo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Man sollte es wie die Finnen machen,dort gibt es seit Juli 2010 ein Gesetz das einen Internetzugang mit einer Übertragungsrate von Mindestens 1 MBit/s zum Bürgerrecht macht und ein klagbar ist.
__________________
Internetweisheit für User auf dem platten Land:

Kräht der Hahn auf dem Mist,ändert sich die "Geschwindigkeit" oder sie bleibt wie sie ist.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.09.2011, 16:26
Benutzerbild von Kuhman
Kuhman Kuhman ist offline
König
 
Registriert seit: 22.06.2007
Ort: Schleswig-Holzbein, Tralau
Beiträge: 787
Kuhman befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich will auch DSL und wenns nur DSL1000 für 80 Euro ist...
Aber ich glaube das wird nichts weil ich ja nur ein Bürger der BRD bin.
Bin mal gespannt wann die bei der Telekomhotline sagen: "Wenn Sie DSL wollen dann ziehen Sie doch nach Finnland".
__________________
5 Terabyte für alle! Nicht in 10 Jahren sondern pro Monat
Wer seine Kunden (er)Drosselt hat bald keinen Kunden mehr.
LWL statt LTE, für kurze Zeit schnell reicht mir nicht!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 29.09.2011, 17:31
Benutzerbild von Bodo
Bodo Bodo ist offline
Haudegen
 
Registriert seit: 23.06.2009
Ort: Sachsen Anhalt
Beiträge: 616
Bodo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Schon traurig das man in Deutschland kein Geld für einen Flächendeckenden Breitbandausbau hat.Auf der anderen Seite hat man aber über 200 Milliarden Euronen übrig um sich an dem Euro-Rettungsfonds zu beteiligen.
__________________
Internetweisheit für User auf dem platten Land:

Kräht der Hahn auf dem Mist,ändert sich die "Geschwindigkeit" oder sie bleibt wie sie ist.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 30.09.2011, 10:56
bonny2 bonny2 ist offline
Kaiser
 
Registriert seit: 06.08.2008
Ort: 10407 Berlin / 04916 Jeßnigk
Beiträge: 1.342
bonny2 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Bodo Beitrag anzeigen
Schon traurig das man in Deutschland kein Geld für einen Flächendeckenden Breitbandausbau hat.Auf der anderen Seite hat man aber über 200 Milliarden Euronen übrig um sich an dem Euro-Rettungsfonds zu beteiligen.
Äh ja das dachte ich mir auch gestern so, als das im Radio zu hören war.

Aber nicht nur für DSL ist kein Geld dar, für vernünftige Straßeninstandhaltung usw. ja auch nicht.
__________________
Gruß
Nach A2C von T-Home, EDGE von Eplus, HSPA HSDPA 7,2 Mbit von T-Mobile über Maxxim/simply Data nun Call&Surf Comfort via Funk (LTE).
www.jessnigk.kein-dsl.de
Seit Ende 2014 in Berlin mit primacom und 50 Mbit/s (150 Mbit/s möglich).
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #7  
Alt 02.10.2011, 20:14
Benutzerbild von Kuhman
Kuhman Kuhman ist offline
König
 
Registriert seit: 22.06.2007
Ort: Schleswig-Holzbein, Tralau
Beiträge: 787
Kuhman befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Wir retten die Griechen, dafür müssen die uns DSL bis zur Haustür legen. Mit dem Geld das Sie dafür von uns kriegen können sie dann das Geld an die Bundesregierung zurückzahlen.
Und die senken dann 2025 die Steuern. Aber bis dahin ist Portugal erstmal pleite und die machen uns dann die neuen Straßen. Und dann wird die Steuer ebbend erst 2045 gesengt, wenn da nicht Italien währe. Aber bevor die Pleite gehen, können ja alle Eisdielen in Deutschland ihre Preise pro Kugel von 1. Euro auf 2 Euro erhöhen. Dann brauchen die kein Geld vom EU-Rettungsfond.


Merkwürdig, ich habe immer das Gefühl wir werden ausgenommen...
__________________
5 Terabyte für alle! Nicht in 10 Jahren sondern pro Monat
Wer seine Kunden (er)Drosselt hat bald keinen Kunden mehr.
LWL statt LTE, für kurze Zeit schnell reicht mir nicht!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 04.10.2011, 20:06
nobodz nobodz ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 04.10.2011
Beiträge: 1
nobodz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Erstmal ein Hallo ins Forum!

Der Grund für die Anmeldung in diese Runde ist ein sehr aktueller und betrifft dieses Thema.
Durch wirksame Lobby Arbeit hat es der "Verband der Anbieter von Telekommunikations- und Mehrwertdiensten" erfolgreich geschafft die Forderung nach einem Universaldienst abzuwürgen.

"... ein Breitband-Universaldienst verstoße gegen jede wirtschaftliche Vernunft..."
Das dies gegen jegliche Gewinnmaximierung verstößt dürfte ein schwerer Beweggrund des Verbandes sein und zeigt mal wieder, wie "wenig" Einflussnahme die Teilnehmer auf die Politik haben.

Mein Gedanke ist, das wenn auch eine Petition bisher nichts gebracht hat, ein anderer Ansatz verfolgt werden sollte.
Ich stelle das mal unter dem Begriff einer "Sammelkündigung" von Kunden aller Mitglieder des Verbandes, ähnlich einer online Petition. Das ganze über ein Web-Formular mit Auswahl des Anbieters, Kundennummer und Name. Mit diesen gesammelten Beiträgen könnte man sich dann an die jeweiligen Provider wenden. Die klare Aussage soll sein, das wenn der Verband weiterhin diese Standpunkt vertritt, die Kunden der Mitglieder von Ihren Verträgen zurück treten.

Im Vorfeld wollte ich einfach mal in dieses Forum hineinfragen, was euch zu diesem Vorschlag einfällt bzw. was man davon halten kann.

Schöne Grüße

Antonio G.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 04.10.2011, 21:44
Benutzerbild von Kuhman
Kuhman Kuhman ist offline
König
 
Registriert seit: 22.06.2007
Ort: Schleswig-Holzbein, Tralau
Beiträge: 787
Kuhman befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Ehre und Anstand, kann man damit Geld verdienen?

Interessante Überlegung von Dir, aber keiner will Ärger nur weil er DSL will. Persönliche Daten wirst Du auch keine bekommen, wenn ich dass richtig verstanden habe. Wir Bürgerinnen und Bürger der BRD sind zum stillhalten und abwarten erzogen worden. Wenn man jemanden immer wieder ins Gesicht schlägt, wir er erst schreien, dann winseln und dann geht das Leben weiter und er bemerkt die Schmerzen nicht mehr. Fast so weit bin ich, ich nehme es hin von den Providern diskriminiert zu werden und als dummer Bauerntölpel von unserer Regierung behandelt zu werden. "Wofür brauchen die auf dem Lande den Internet" hat mal eine Politikerin gesagt.
...
*platz auseinander*
__________________
5 Terabyte für alle! Nicht in 10 Jahren sondern pro Monat
Wer seine Kunden (er)Drosselt hat bald keinen Kunden mehr.
LWL statt LTE, für kurze Zeit schnell reicht mir nicht!

Geändert von Kuhman (04.10.2011 um 21:48 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:09 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.