Newsletter Datenschutz Kontakt Impressum   

 

 

   
 Startseite
 
 Betroffene
 Was tun?
 Bedarf anmelden
 Regionale Initiativen
 Meinungen
 
 Interaktiv
 Forum
 
 Login & Daten ändern
 Regionale Initiativen
 Anbieter
 
 Infos und Alternativen
 Breitbandanbieter
 Landesinitiativen
 Breitbandratgeber
 Verfügbarkeitsabfragen
 Alternative Techniken
 ISDN-Flatrates
 Least Cost Router
 Tipps & Tricks
 Links
 Dämpfungsrechner
 Amüsantes
 
 Anbieter
 Infos für Anbieter
 Statistik Non-DSL
 
 Presse
 Zahlen & Infos
 kein-DSL.de in der Presse
 
 Kontakt / Infos
 Wir über Uns
 Link zu uns
 Datenschutz
 Kontakt
 Impressum
 
Partner
 
 
Werbung
 
 

Zurück   Interessengemeinschaft kein-DSL: Breitband für alle! Seit 2003 > Breitbandige Internetzugänge per Satellit > Anbieter > Filiago

Filiago Anbieter von Ein-Wege-Systemen und Zwei-Wege-Systemen (Astra2Connect, kurz A2C). Diskussion von Technik und Verträgen (Fair Use Policy)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 28.02.2009, 13:46
tybalt tybalt ist offline
Doppel-As
 
Registriert seit: 06.10.2007
Beiträge: 105
tybalt befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Patrick S Beitrag anzeigen
Ich habe nicht Vista, aber voriges WE einen 2. Rechner mit Windows 7 Beta installiert. Und woher habe ich Windows 7? Richtig, gedownloaded, knapp 2,5 GB. Über A2C Nach dem Download war ich gedrosselt , klar, konnte aber noch gut arbeiten , so 20K...
20K? Meinst du 20kByte/s oder 20kBit/s? Wahrscheinlich 20kByte/s, sonst könntest du nicht mehr damit arbeiten ;-) (außer nachts um 3)
Das bestätigt wieder einmal meine Vermutung, daß du auf einem Premium-Transponder sitzt (oder außer Windows 7 - Download nix nennenswertes im Internet gemacht hast ;-)

Dazu würde mich mal folgendes interessieren: bitte schau mal in das Web-Interface deines Sat-Modems unter "Satellite Interface". Da gibt es zwei "Initial Receive Carrier", an einem ist ein grüner Haken. Weiter unten steht die zugehörige "Population ID". Welchen Wert hat die bei dir?

Im Statusbereich des Webinterfaces (die Startseite) findest du "Ethernet Interface TX" und "Satellite Interface RX". Bitte bilde mal das Verhältnis dieser beiden Werte und poste es. Die absoluten Werte sind uninteressant, da sie ja wahrscheinlich über Monate kommuliert sind.

Grüß
Tybalt
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #12  
Alt 28.02.2009, 20:25
Patrick S Patrick S ist offline
Routinier
 
Registriert seit: 23.04.2007
Beiträge: 479
Patrick S befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von tybalt Beitrag anzeigen
20K? Meinst du 20kByte/s oder 20kBit/s? Wahrscheinlich 20kByte/s, sonst könntest du nicht mehr damit arbeiten ;-) (außer nachts um 3)
Das bestätigt wieder einmal meine Vermutung, daß du auf einem Premium-Transponder sitzt (oder außer Windows 7 - Download nix nennenswertes im Internet gemacht hast ;-)

Dazu würde mich mal folgendes interessieren: bitte schau mal in das Web-Interface deines Sat-Modems unter "Satellite Interface". Da gibt es zwei "Initial Receive Carrier", an einem ist ein grüner Haken. Weiter unten steht die zugehörige "Population ID". Welchen Wert hat die bei dir?

Im Statusbereich des Webinterfaces (die Startseite) findest du "Ethernet Interface TX" und "Satellite Interface RX". Bitte bilde mal das Verhältnis dieser beiden Werte und poste es. Die absoluten Werte sind uninteressant, da sie ja wahrscheinlich über Monate kommuliert sind.

Grüß
Tybalt
Hi,

ich habe schon 20 KBit gemeint. ich war auch schon mal auf 6 KBit gedrosselt. War halt dann so wie mit ISDN, auch das VPN lief so weiter.

Nun zu den Werten: Die Population ID beim grünen Haken ist bei mir der Wert 80.

Ethernet Interface TX: 639256528 782375

Satellite Interface RX: 705185176 912847

viele Grüße,

Patrick
__________________
Filiago Astra2Connect 1024 und sehr zufrieden damit
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 28.02.2009, 20:35
tybalt tybalt ist offline
Doppel-As
 
Registriert seit: 06.10.2007
Beiträge: 105
tybalt befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Patrick S Beitrag anzeigen
Hi,

ich habe schon 20 KBit gemeint. ich war auch schon mal auf 6 KBit gedrosselt. War halt dann so wie mit ISDN, auch das VPN lief so weiter.

Nun zu den Werten: Die Population ID beim grünen Haken ist bei mir der Wert 80.

Ethernet Interface TX: 639256528 782375

Satellite Interface RX: 705185176 912847

viele Grüße,

Patrick
Wenn du mit 6kBit/s wie mit ISDN surfst, dann stimmt was nicht. ISDN hat 64kBit/s, also Faktor 10 schneller. Mit 6 oder 20kBit/s kann man nicht mehr surfen. Oder surfst du nur im Internet-Museum auf Seiten von 1998?

Zum Verhältnis Ethernet TX/ Sat RX: wie schaffst du es, mit Sat RX nur 10% über Eth TX zu liegen? Das ist bei mir nur bei kompakten Downloads der Fall. Bei normalem Surfen ist es üblicherweise Faktor 2. Das ist für mich betrüblich, da Sat RX für die FUP relevant ist.

Grüße
Tybalt
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 28.02.2009, 21:08
Patrick S Patrick S ist offline
Routinier
 
Registriert seit: 23.04.2007
Beiträge: 479
Patrick S befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von tybalt Beitrag anzeigen
Wenn du mit 6kBit/s wie mit ISDN surfst, dann stimmt was nicht. ISDN hat 64kBit/s, also Faktor 10 schneller. Mit 6 oder 20kBit/s kann man nicht mehr surfen. Oder surfst du nur im Internet-Museum auf Seiten von 1998?

Zum Verhältnis Ethernet TX/ Sat RX: wie schaffst du es, mit Sat RX nur 10% über Eth TX zu liegen? Das ist bei mir nur bei kompakten Downloads der Fall. Bei normalem Surfen ist es üblicherweise Faktor 2. Das ist für mich betrüblich, da Sat RX für die FUP relevant ist.

Grüße
Tybalt
Oops, meinte dann doch KByte, sorry... sehe es gerade auch an meinem Trafficmanager..

Zum 2.: ich weiß es nicht. Ich habe meine Anlage selbst installiert, außer dem anfangs verhageltem LNB habe ichnie Probleme mit der Hardware gehabt. Voriges WE war mir allerdings eine Dachlawine an die Schüssel gerauscht, was zu stundenweisen Ausfällen geführt hat weil , wie ich später festgestellt habe, die Schüssel leicht dejustiert war. Das Netz war ca 3 Stunden weg, dann lief es wieder normal, am kommenden Tag ebenso. Ich rief bei Filiago an, sie meinten es liege keine Störung vor, sagten mir aber dann daß mein Sendewert so schlecht sei. Als ich später heimkam, lief das Netz wieder, allerdings war es später wieder ausgefallen und so stieg ich zur Schüssel hoch und brachte die Justage wieder in Ordnung. Seitdem läuft alles wieder ohne Aussetzer.

Ich denke, das Problem mit der Differenz liegt am Sendewert. Leider können wir im Modem-WebIF ja nur die Empfangswerte ablesen. Daher ist hier die Justage sehr schwierig, man kann daher noch am besten mit dem Satellite Interface TX Error/Dropped Werten arbeiten, die dann möglichst gering sein sollten. Denn jede fehlerhaft gesendeten Daten erfordern ja eine Neuanforderung beim Sender => Datenverkehr.

viele Grüße,

Patrick
__________________
Filiago Astra2Connect 1024 und sehr zufrieden damit
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:35 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.