Newsletter Datenschutz Kontakt Impressum   

 

 

   
 Startseite
 
 Betroffene
 Was tun?
 Bedarf anmelden
 Regionale Initiativen
 Meinungen
 
 Interaktiv
 Forum
 
 Login & Daten ändern
 Regionale Initiativen
 Anbieter
 
 Infos und Alternativen
 Breitbandanbieter
 Landesinitiativen
 Breitbandratgeber
 Verfügbarkeitsabfragen
 Alternative Techniken
 ISDN-Flatrates
 Least Cost Router
 Tipps & Tricks
 Links
 Dämpfungsrechner
 Amüsantes
 
 Anbieter
 Infos für Anbieter
 Statistik Non-DSL
 
 Presse
 Zahlen & Infos
 kein-DSL.de in der Presse
 
 Kontakt / Infos
 Wir über Uns
 Link zu uns
 Datenschutz
 Kontakt
 Impressum
 
Partner
 
 
Werbung
 
 
  #1  
Alt 23.01.2009, 14:42
vsven vsven ist offline
Super-Moderator
 
Registriert seit: 14.12.2007
Beiträge: 1.052
vsven ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Stadtwerke Itzehoe versorgen Gewerbegebiet Glückstadt

Zu Ostern soll mit einer Richtfunkverbindung das Gewerbegebiet Glückstadt mit Breitband angeschlossen werden. Das schreibt die Norddeutsche Rundschau vom heutigen Freitag. Geschenkt kann man das Angebot nicht gerade nennen: 2.000 Euro Anschlussgebühr plus monatlich 250 Euro. Wie schnell die Verbindung ist, lässt sich dem Beitrag leider nicht entnehmen. Die Stadtwerke hätten geplant, nach und nach das Versorgungsgebiet auszubauen, bis am Ende das gesamte Kreisgebiet abgedeckt ist. Für Privathaushalte soll der Preis dann etwas moderater sein: 100 Euro Anschlussgebühren plus 40 Euro monatlich. Leider ist auch hier nicht bekannt, welche Bandbreite offeriert werden soll.
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
  #2  
Alt 23.01.2009, 23:11
The_Source The_Source ist offline
Grünschnabel
 
Registriert seit: 30.07.2005
Beiträge: 8
The_Source befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Moin,

die Richtfunkstrecke für Privatkunden kommt mit einem Downstream von 6MBit und einem Upstream von 1,5MBit.

Quelle: Stadtwerke-Plan: "Osterhase kommt per Richtfunk"



mfg
The_Source
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.01.2013, 21:30
adress adress ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 03.08.2005
Beiträge: 2.858
adress hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard Itzehoe: Komplettversorgung

In sechs bis acht Jahren soll es möglich sein, die Stadt Itzehoe komplett zu erschließen. Dies wollen die Stadtwerke ermöglichen. Im Augenblick werden die Stadtwerke in Otten bütel aktiv und in Breitenburg soll demnächst die Abstimmung mit der Gemeinde stattfinden.
Die Kreisstadt wurde in mehrere Bereiche aufgeteilt. Dabei stellt die Anschlussquote noch immer ein größeres Problem dar, als auf den Dörfern, da der Bedarf geringer ist. Trotzdem will man versuchen, die gesamte Stadt über Glasfaserkabel zu versorgen. Es wird Zuversicht gezeigt, da Glasfaserkabel viel mehr Möglichkeiten bietet.
Für die Verlegung der Glasfaserkabel will man das vorhandene System an Leerrohren verwenden.
Eine Reihenfolge für den Ausbau steht jedoch noch nicht fest. [Quelle]
__________________


Für Bonsai-Fans http://www.bonsai-ratgeber.de
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
richtfunk

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.