Newsletter Datenschutz Kontakt Impressum   

 

 

   
 Startseite
 
 Betroffene
 Was tun?
 Bedarf anmelden
 Regionale Initiativen
 Meinungen
 
 Interaktiv
 Forum
 
 Login & Daten ändern
 Regionale Initiativen
 Anbieter
 
 Infos und Alternativen
 Breitbandanbieter
 Landesinitiativen
 Breitbandratgeber
 Verfügbarkeitsabfragen
 Alternative Techniken
 ISDN-Flatrates
 Least Cost Router
 Tipps & Tricks
 Links
 Dämpfungsrechner
 Amüsantes
 
 Anbieter
 Infos für Anbieter
 Statistik Non-DSL
 
 Presse
 Zahlen & Infos
 kein-DSL.de in der Presse
 
 Kontakt / Infos
 Wir über Uns
 Link zu uns
 Datenschutz
 Kontakt
 Impressum
 
Partner
 
 
Werbung
 
 

Zurück   Interessengemeinschaft kein-DSL: Breitband für alle! Seit 2003 > Meldungen & Meinungen > Termine

Termine Breitbandinitiativen, Organisationen und Anbieter informieren zum Problem und laden Sie ein, gemeinsam Lösungen zu finden. Tragen Sie Ihren Termin ein oder informieren Sie uns per E-Mail (Veranstaltungstermine listen wir zusätzlich im Kalender).

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 24.02.2010, 18:38
adress adress ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 03.08.2005
Beiträge: 2.858
adress hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard Broadband World auf der CeBIT 2010: 02.-06.02.2010

Die Versorgung mit leistungsfähigen Breitbandanschlüssen ist spätestens mit der Breitbandstrategie der Bundesregierung zu einem Top-Thema für Wirtschaft, Gesellschaft und Politik geworden. Die Ziele der Bundesregierung sind ambitioniert – doch jenseits aller politischen Debatten ist die Versorgung mit leistungsfähigen Breitbandanschlüssen zu einer Frage geworden, von der die Wettbewerbsfähigkeit ganzer Regionen – nicht zuletzt im ländlichen Raum – abhängt.

Lokal ansässige Unternehmen sind auf Breitband für ihr tägliches Geschäft angewiesen. Immer häufiger lauten die Alternativen: Breitband oder Standortwechsel. Neue Unternehmen siedeln sich ohne Breitband erst gar nicht an. Bürger wollen an der digitalen Gesellschaft teilhaben. Dies gilt quer durch alle Bevölkerungsgruppen, besonders aber für Schüler, Studenten und junge Familien. Breitband ist somit nicht nur aktive Wirtschaftsförderung, sondern zugleich Instrument gegen Landflucht.

Vor diesem Hintergrund haben sich bereits zahlreiche Landkreise und Gemeinden für den Breitbandausbau engagiert. Gleichwohl gibt es in vielen Kommunen noch einen erheblichen Informationsbedarf: Wie bekomme ich Breitband? Welche Technologien und Finanzierungsmöglichkeiten gibt es? Welche Unternehmen sind die richtigen Knowhow-Träger und Partner? Wir können die anstehenden Herausforderungen vor Ort gemeistert werden?

Um Antworten auf all diese Fragen zu geben, hat BITKOM, der Verband der Informations- und Telekommunikations-Wirtschaft in Deutschland, die „Brodband World“ für die CeBIT 2010 initiiert. In Partnerschaft mit dem Bundeswirtschaftsministerium und der Breitband-Initiative der Bundesländer wird diese Plattform zur umfangreichsten zentralen Anlaufstelle für das Thema im kommenden Jahr werden. Auch der Deutsche Landkreistag und der Deutsche Städte- und Gemeindebund sind in diese Kooperation eingebunden und werden ihrerseits auf der Ausstellungsfläche und in den Konferenzen vertreten sein wird.

Als "Messe in der Messe" bietet das integrierte Konzept aus Ausstellung und Veranstaltungsprogramm alle Möglichkeiten, sich umfassend und zielführend zu den einzelnen Facetten des Themas Breitband zu informieren. Konzentriert auf einer großen Ausstellungsfläche präsentieren sich alle wesentlichen Akteure – eine langwierige Suche auf dem großen Messegelände entfällt. Ein umfangreiches Konferenz- und Vortragsprogramm richtet sich im Schwerpunkt an Besucher aus Kommunen und Regionen. Diese erhalten zielgruppenspezifisch aufbereitete Informationen zu den unterschiedlichen technischen Lösungskonzepten, zu Fördermöglichkeiten und Ausschreibungen sowie zu vielen Best-Practices.

Der BITKOM lädt ein, sich in der Broadband World auf der CeBIT 2010 vom 2.-6. März 2010 in Hannover umfassend zu informieren. Eine kostenlose Eintrittskarte zur Gesamtmesse soll erhältlich sein nach Voranmeldung unter dem Stichwort "Broadband World" unter der Mailadresse m.beck@bitkom.org. Der BITKOM möchte bei der Gelegenheit auch wissen, welcher Tag für den Messebesuch geplant ist.
__________________


Für Bonsai-Fans http://www.bonsai-ratgeber.de
Mit Zitat antworten
Werbung für nicht registrierte Nutzer hier anmelden
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:06 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.