Newsletter Datenschutz Kontakt Impressum   

 

 

   
 Startseite
 
 Betroffene
 Was tun?
 Bedarf anmelden
 Regionale Initiativen
 Meinungen
 
 Interaktiv
 Forum
 
 Login & Daten ändern
 Regionale Initiativen
 Anbieter
 
 Infos und Alternativen
 Breitbandanbieter
 Landesinitiativen
 Breitbandratgeber
 Verfügbarkeitsabfragen
 Alternative Techniken
 ISDN-Flatrates
 Least Cost Router
 Tipps & Tricks
 Links
 Dämpfungsrechner
 Amüsantes
 
 Anbieter
 Infos für Anbieter
 Statistik Non-DSL
 
 Presse
 Zahlen & Infos
 kein-DSL.de in der Presse
 
 Kontakt / Infos
 Wir über Uns
 Link zu uns
 Datenschutz
 Kontakt
 Impressum
 
Partner
 
Werbung
 
Fläming-DSL
aktiv in
Vorwahl PLZ Ort
 033846 14806  Lütte 
 033846 14806  Fredersdorf 
 033846 14806  Dippmannsdorf 
 033846 14806  Ragösen 
Anzahl der Mitstreiter 21
Infotext 23.12.2006: ICH habe endlich meinen seit 28.11.06 geschalteten ISDN++ Anschluß (von der Telekom auch als "DSL Light" bezeichnet) zum Laufen bekommen. War es zuerst die fehlende Hardware mußte ich dann bis zum 23.12. auf den Brief mit den Zugangsdaten warten. Aber jetzt läuft es - und ich nenne es lieber ISDN++, weil die Geschwindigkeit eher an ISDN als an DSL erinnert. Downstream habe ich immerhin 368 kbit/s, und Upstream wie bisher bei ISDN 64 kbit/s. Nicht berauschend, aber mit Flatrate zu einem Preis, der nicht mit den bisherigen ISDN Internetkosten vergleichbar ist.

Insoweit wird dies hier wohl vorerst der letzte Eintrag sein.

----------------------------------------
30. Mai 2006: Heute habe ich einen Anruf der Telekom bekommen, dass wir jetzt 'Ausbaugebiet' sind und die Schaltung von DSL für KW 51/2006 (vielleicht auch früher) geplant ist (gilt für Fredersdorf, für die anderen Ortsteile kann ich keine Auskunft geben). Je nach Straße in Fredersdorf wird die maximale Geschwindigkeit zwischen 384 und 768 kBit/s liegen. Besser als gar nichts, zumal damit endlich eine Flatrate möglich wird. Aber vorerst nix mit Fernsehen über Internet ... In Lütte und Dippmannsdorf scheint bis zu DSL 6000 machbar zu sein. Fredersdorf liegt halt am Ende der Leitung.

----------------------
28.4.2006: Ich werde einen 2-Monate UMTS-Test machen, vielleicht ist das eine Alternative. Details später hier / auf Anfrage bei mir.
Bis dahin nutze ich weiterhin den OLECO NetLCR Pro, und das sehr erfolgreich. Das macht ISDN zwar nicht schneller, aber billiger. Bei meist 10-12 h online pro Tag komme ich damit auf Kosten von 'nur' ca. 2.- EUR pro Tag.

----------------------
Im März 2006 gab es die Meldung in der MAZ, dass in Lütte + Dippmannsdorf bis Ende 2006 DSL verfügbar sein soll. Ende April ist bei der Telekom aber immer noch 'kein Ausbau' der Stand der Auskunft. Mal sehen, was wirklich passiert.

----------------------
In den Belziger Ortsteilen Fredersdorf, Lütte, Dippmannsdorf, Ragösen ist lt. Telekom kein T-DSL möglich, weil ... ja, so genau kann das eigentlich keiner sagen.
Einserseits heißt es, die Kabel wären zu lang, andererseits gibt es die Aussagen eines Technikers, dass alles "kein Problem" wäre, wenn man nur wirklich wollte, man würde nur etwas Technik installieren müssen ...

So ähnlich geht es etlichen der kleineren Dörfer hier im Fläming und wir sind gerade dabei, dem genauer nachzugehen. Über diese Seite hier suchen wir alle, die bisher noch keinen Kontakt zu uns gefunden haben. Tragt Euch bitte hier als Interessent ein (das hilft der Statistik) und meldet Euch bei uns (das hilft uns konkret)!

Einen eigenen Internetauftritt haben wir (leider noch) nicht - und da es jetzt hier ISDN++ (von der Telekom auch als "DSL Light" bezeichnet) gibt, werden wir wohl auch keinen mehr erstellen. 
 Internet
   
Ansprechpartner Carsten Segieth 
Adresse Baitzer Straße 7 
14806 Fredersdorf
Tel.: 033846 41144 
  Carsten@Segieth.org 
   
 

zurück

 

Kein DSL? Hier eintragen!
...um zu wissen wieviele Internetnutzer gerne DSL hätten und nicht bekommen
...um alternative Anbieter anzusprechen
...einfach um den Missmut über diese Situation kundzutun
Mitmachen und eintragen!

 

keine Flatrate ohne DSL
Immer diese Nörgler!
Na nun aber mal nicht kleinlich werden. 4 Stunden täglich online kosten doch kaum über 100 €.
Mit Sky-DSL wird es zwar schneller aber auch nicht billiger.

 

     
     
© MedienProjekte.de           Impressum / Haftungsausschluss